Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Malen für sauberes Trinkwasser

Benefizausstellung Peine Malen für sauberes Trinkwasser

Vier Künstler aus dem Peiner Land haben sich unter dem Motto „Malen für Afrika“ zusammengetan. Jetzt planen sie eine Benefiz-Ausstellung, mit der sie das Lufalanga-Projekt von Christophe Kabambe unterstützen wollen.

Voriger Artikel
Auf den Spuren von Gemälden und Skulpturen
Nächster Artikel
Heißer Tanz mit den Black Eyed Peas

Planen eine Benefizausstellung: Die Peiner Künstler, die sich unter dem Motto „Malen für Afrika zusammen getan haben.

Quelle: wos

„Mit Afrikabildern Gutes tun“, war vor nicht ganz einem Jahr ein Artikel in der PAZ überschrieben. Der Peiner Kunstmaler Andreas Maue hatte sich damit an andere Künstler gewendet und Gleichgesinnte gesucht.

Bilder von Afrika sind im Moment modern und hängen in den reichen Ländern in vielen Wohnungen, sagt Maue, der selbst solche Bilder malt. Doch er blickt auch immer wieder hinter die scheinbar so idyllische Fassade, „und dort herrschen viel Not und Elend“, sagt er. Deshalb hat er Künstler gesucht, die bereit sind, sich mit ihm gemeinsam durch ihre Kunst für Projekte in Afrika zu engagieren.

„Die Resonanz auf den Artikel war groß. Herausgebildet hat sich jetzt ein harter Kern von vier Malern“, sagt Maue. Alle haben bereits mehrere Afrika-Bilder angefertigt und planen nun eine gemeinsame Benefiz-Ausstellung.

Auch für ein konkretes Projekt, das unterstützt werden soll, haben sie sich schon entschieden. Der Münstedter Christophe Kabambe sammelt Geld für seine Hilfsaktion „Pro Lufalanga“, das in Afrika Brunnen für sauberes Trinkwasser baut.

Außerdem ist Kabambe Mitglied der Band Pretty Cashanga, „da lag es nahe, dass die Band sich bereit erklärt hat, bei der Vernissage zu musizieren“, sagt Maue.

wos

Diese Künstler sind beteiligt:

Die Bilder von Uta Hilker haben alle eines gemeinsam: Viel Farbe. Angeregt durch ihre Vorliebe für den Expressionismus arbeitet sie mit kräftigen, reinen Farben, die sich stellenweise harmonisch miteinander vermischen, an anderen Stellen aber auch kraftvoll gegeneinander absetzen.

Dina John malt „aus dem Kopf“ und dennoch faszinierend präzise in Acryl oder Öl auf Leinwand. Auch ihre Pastellzeichnungen auf Papier sind sehr ausdrucksstark und Betrachter fühlen sich häufig in eine Traumwelt versetzt.

In Acryl und Öl auf Leinwand fertigt Markus Helbing seine Bilder. Er arbeitet vielfarbig mit fotorealen Motiven in einer mathematischen, prinzipiellen Formung im Stil des Konstruktivismus.

Andreas Maue ist freischaffender Künstler. Er sieht den Schwerpunkt seines Werkes darin, konkrete Zusammenhänge der Welt und des Zeitgeschehens in faszinierenden Gemälden abzubilden. Dabei ist immer die realistische Darstellung klar zu erkennen.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung