Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Maifeste: Im Kreis Peine wurde kräftig gefeiert

Begrüßung des Frühlings Maifeste: Im Kreis Peine wurde kräftig gefeiert

Wenn es nach dem langen kalten Winter draußen endlich wieder grünt und blüht, ist das für viele ein Anlass zum Feiern. So ging es auch im Peiner Land am langen Wochenende hoch her. Viele tanzten am Sonntagabend in den Mai und stießen mit Waldmeisterbowle auf den Wonnemonat an.

Voriger Artikel
Kammerchor Consono begeisterte 150 Zuhörer
Nächster Artikel
„Kunst am Zug“ lädt alle zum Schauen ein

An vielen Orten im Kreis Peine wurden Maifeste gefeiert. Es kamen viele Gäste.

Quelle: Foto: Dr. Nicole Laskowski

Peine. Alle Feiernden und Organisatoren freuten sich, dass der Maifeiertag nach dem wechselhaften Wetter trocken und sonnig blieb. Der bisweilen böige Wind störte die Feierlaune nicht wirklich.

Der Mai ist gekommen - in vielen Orten im Kreis Peine feierte man in den Wonnemonat hinein.

Zur Bildergalerie

Peine

Am Montag wurden dann die traditionellen Maibäume aufgestellt, meist verbunden mit fröhlichen Feiern rund um den geschmückten Baum. Im Peiner Stadtgebiet gab es unter anderen in Essinghausen, Vöhrum, Dungelbeck und Stederdorf große Feste mit Musik, Bratwurst und kühlen Getränken.

Edemissen

Im Nordkreis feierten in der Gemeinde Edemissen in Blumenhagen auf dem Brink viele Winter-Überdrüssige in den Mai.

Ilsede

In der Gemeinde Ilsede gab es in Ölsburg zunächst eine ökumenische Andacht mit Pastor Dominik Christian Rohrlack und Diakon Wolfgang Miosga, bevor der Maibaum errichtet wurde. In Bülten sorgte der Spielmannszug für flotte Rhythmen, und in Adenstedt gab es den traditionellen Bockbieranstich am Feuerwehrhaus. Etwas später am Tag stiegen dann auch die Oberger auf dem Schulhof in die Feierlichkeiten ein.

Hohenhameln

Die Hohenhamelner versammelten sich auf dem Rathausplatz, um den Wonnemonat bei Musik und Gegrilltem einzuläuten. Hier gab es für die kleinen Besucher auch einen Kinderflohmarkt, bei dem fleißig gefeilscht werden durfte. Der Bus der Begegnung des Landkreises Peine hatte ebenfalls auf dem Festplatz geparkt und lud zu Gesprächen ein.

Lengede

In Lengede stieg die Party rund um das Spritzenhuis, während das Broistedter Naturbad zum Tag der offenen Tür eingeladen hatte.

Vechelde

Mit Vechelade und Vallstedt hielten in der Gemeinde Vechelde gleich zwei Ortschaften die Tradition der Begrüßung des Wonnemonats hoch.

Wendeburg

Richtig viel los war wie immer auch in Bortfeld rund um den Museumsplatz. Dort lockten unter anderem Tanzvorführungen und leckere Wurstspezialitäten.

von Nicole Laskowski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung