Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Lkw-Unfall auf der A 2: Hoher Schaden, lange Staus

Röhrse Lkw-Unfall auf der A 2: Hoher Schaden, lange Staus

Röhrse. Ein Laster-Unfall auf der Autobahn 2 bei Röhrse (in Fahrtrichtung Hannover) hat am Montag zu langen Staus geführt. Laut der Autobahnpolizei Braunschweig war um 7.24 Uhr ein Fahrer aus ungeklärter Ursache mit seinem Lkw von der rechten Fahrbahn der A 2 abgekommen und in Höhe Röhrse auf dem Grünstreifen gelandet.

Voriger Artikel
Gemeindebüro: Außenleuchte geklaut
Nächster Artikel
Tierheim braucht fleißige Helfer: Fast täglich kommen neue Bewohner dazu

Nach dem A 2-Unfall: Auf dem rechten Standstreifen wurde der beschädigte Lkw abgeschleppt.

Quelle: A

Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt, es entstand aber hoher Sachschaden am Fahrzeug - die genaue Höhe ist aber noch nicht bekannt.

Die Bergung des Lasters zog sich bis in die Nachmittagsstunden, sodass es wegen der Sperrung von bis zu zwei Fahrbahnen immer wieder zu langen Staus kam. Der Verkehr staute sich teilweise bis nach Watenbüttel. Nachmittags gegen 15 Uhr stand der beschädigte Laster wieder auf der A 2 und konnte von einem Sattelzug abgeschleppt werden.

Danach war wieder freie Fahrt möglich. Erst am 15. August hatte es an gleicher Stelle einen schweren Lkw-Unfall gegeben. Ein Lkw-Fahrer wurde im Führerhaus eingeklemmt, verletzte sich aber nur leicht. Der Sachschaden lag bei über 100 000 Euro.

tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung