Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Lindenquartier: Stadt will Investoren-Wettbewerb schnell starten

Peine Lindenquartier: Stadt will Investoren-Wettbewerb schnell starten

So schnell wie möglich möchte die Stadt Peine einen zweistufigen Investoren-Wettbewerb für das Lindenquartier starten.

Voriger Artikel
Regionaler Wirtschaftsausschuss der IHK informierte sich in der Volksbank über SEPA
Nächster Artikel
Streit um Tankstellen-Bau: VfB Peine ärgert sich

Gehört zum Lindenquartier: Die Hertie-Brache.

Quelle: A

Das vorgesehene Wettbewerbsverfahren ist in Zusammenarbeit mit einer Rechtsanwaltskanzlei, die auf Vergaberecht spezialisiert ist, weitgehend vorbereitet worden.

Die Stadt Peine befinde sich aber bezüglich des Lindenquartiers noch in einer Eigentümergemeinschaft, auch wenn ihr mittlerweile gut 98 Prozent der Fläche gehören. Diese Eigentümergemeinschaft (ihr gehören derzeit noch weitere vier Eigentümer an) möchte die Stadt gerne vor dem Start des Verfahrens auflösen. Bürgermeister Michael Kessler (SPD) sagt: „Dies sehen auch die anderen Miteigentümer so und haben ihr grundsätzliches Einverständnis zur Auflösung signalisiert. Der Auflösungsprozess ist auf Grund der unterschiedlichen Randbedingungen bei den Eigentümern leider sehr langwierig.“

Die Stadt arbeite jedoch an einer schnellstmöglichen Einigung mit allen Beteiligten. „Es ist ein zweistufiges Verfahren geplant, das heißt in der ersten Stufe wird lediglich eine sogenannte Interessenbekundung verlangt. Aus dem Kreis dieser Interessierten wird ein kleinerer Kreis gebildet, der dann eine detaillierte Planung vorlegen muss, aufgrund derer dann ein Investor für die Realisierung ausgewählt wird“, so Kessler.

Bei einem solchen Wettbewerbsverfahren seien im Vorfeld eine Fülle von Details zu beachten, um einerseits die Entscheidungskompetenz der Stadt für eine nachhaltige Entwicklung des Standortes sicherzustellen und andererseits die Vergabe gerichtsfest zu machen.

Die Verwaltung hat dem Rat jetzt eine Vorlage zur Entscheidung über den Start des Wettbewerbsverfahrens zugesandt, die zuerst in der Sitzung des städtischen Ausschusses für Planung und öffentliche Sicherheit am Montag, 18. November, ab 17 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses beraten wird.

tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung