Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
„Leidenschaft für leckeres Bier“

Härke-120-jähriges Bestehen „Leidenschaft für leckeres Bier“

Neue Farben, leckeres Bier: Die Peiner Privatbrauerei Härke geht neue Wege und stellt neue Produkte, Etiketten und ein neues Logo vor. Die Inhaber Matthias und Martin Härke haben gestern erstmals die neuen Biersorten im Härke-Brauerei-Stübchen etwa 50 Gästen vorgestellt, die sich den Gerstensaft schmecken ließen. Die neuen Biere werden in Kürze im Getränkehandel und in den Supermärkten erhältlich sein.

Voriger Artikel
Schmerztherapie mit Blaze
Nächster Artikel
Stadt rettet
 Tennis-Club

120 jahre jubiläum matthias und martin härke

Quelle: cb

Peine. Matthias Härke sagt: „Zum 120-jährigen Bestehen präsentieren wir uns mit neuen Etiketten, die optisch ansprechen und Lust auf Biergenuss machen. Wir wollen deutlich machen: Wir haben eine Leidenschaft für leckeres Bier.“ Jedes der sieben Sorten hat eine eigene Farbe, „damit man gleich im Geschäft weiß, wo man zugreifen muss“. Das klassische Härke-Pils bleibt dunkelgrün, das Niedersachsen-Pils ist rot, das Dunkel braun, das Alster gelb, das alkoholfreie Pils hellgrün, das Weizen blau und das Jubiläums-Bier schwarz.

Durch das neue Sortiment möchte man dem sinkenden Bierkonsum entgegentreten und neue Kunden ansprechen. „Wir sind Marktführer im Kreis Peine mit etwa 35 Prozent, das wollen wir ausbauen und auch auf anderen Märkten aktiver werden“, betont Matthias Härke. Bislang trinkt durchschnittlich jeder Deutsche etwa 100 Liter Bier pro Jahr.

Bruder Martin Härke weist auf die neuen Sorten hin: „Wir haben ab jetzt das Niedersachsen-Pils im Sortiment, das mit seinem Vorgänger-Bier jedoch nichts zu tun hat. Das Niedersachsen-Pils in Rot ist milder als das klassisch-herbe Härke-Pils und wird das 1890 ersetzen.“ Das Niedersachsen-Pils will man als Zweier-Promotionspack auch kostenlos zum Probieren anbieten.

Für eine begrenzte Zeit ist auch ein Jubiläums-Bier in der dickbauchigen Steinie-Flasche erhältlich, „das eine goldgelbe Farbe hat und einen malzigen Geschmack besitzt“.

Interessant ist auch das Konzept für „Dein Bier“. Dieses preiswerte Bier, das laut Martin Härke „kein Billig-Bier ist“, kommt in weißer Farbe daher und hat als Gimmick Gesichter verschiedener Peiner auf dem Etikett. Der Inhaber erklärt: „Es sind bisher zehn Gesichter drauf, die aber regelmäßig wechseln. Man kann sich dafür bewerben und sich vielleicht später selbst auf unserem Bier verewigen.

Weitere Infos gibt es unter www.harke.deinbier.de im Internet.

tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung