Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Leckeres Weihnachts-Gericht: Wildlachs im Spinatbett

Peiner Köche empfehlen Leckeres Weihnachts-Gericht: Wildlachs im Spinatbett

Wenn es nach den beiden Chefköchen der Peiner Bürgerschänke, Stefan Ahrens und Christine Plog, geht, wird es Weihnachten wild auf den Tellern der Peiner. Sie empfehlen Wildlachs im Spinatbett mit Wildreis und Safransoße - einfach weil es schnell zubereitet und mal etwas anderes ist.

Voriger Artikel
„Die Verhandlungen beim Lindenquartier laufen konstruktiv“
Nächster Artikel
Jane bringt dritte Platte auf dem Markt

Stefan Ahrens und Christine Plog von der Bürgerschänke haben das Weihnachts-Gericht zusammengestellt.

Quelle: Kathrin Bolte

Peine. „Zunächst wird der Portionsspinat mit Zwiebeln und Butter angeschwitzt und mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss gewürzt“, erklärt Ahrens die ersten Schritte. „Nun die Wildreismischung etwa 30 Minuten kochen. In der Zwischenzeit wird das Wildlachsfilet von jeder Seite eine halbe Minute angebraten und anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gelegt. Mit den halbierten Kirschtomaten belegen, dann bekommt der Lachs eine Scheibe Gorgonzolakäse oben auf. Das Ganze kommt dann für acht Minuten bei 185 Grad in den Backofen.“

Christine Plog erklärt die Zubereitung der Soße: „Hierfür werden etwas Butter und kleine Schalottenwürfel in einem Topf angeschwitzt. Dann geben Sie einfach ein paar Safranfäden hinzu, schwitzen sie ebenfalls mit und gießen alles mit einem Viertelliter Sahne auf. Die Soße muss nun rund acht Minuten köcheln. Je nach persönlichem Geschmack wird sie noch abgebunden.“

Um alles schön anzurichten, empfehlen die Experten, einen Eiskugelportionierer bereit zu halten. Zunächst wird die Safransoße auf einen Teller gegeben, darauf kommt der Spinat und darauf wiederum der inzwischen mit dem Käse überbackene Lachs. „Den Reis geben Sie in einen Eisportionierer und richten ihn entsprechend auf dem Teller an. Fertig! Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachkochen, einen guten Appetit und natürlich ein schönes Weihnachtsfest“, sagten beide übereinstimmend.

Zutaten für eine Portion:

  • Portionsspinat
  • 1 Zwiebel
  • 1 Schalotte
  • etwas Butter
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • Safranfäden
  • Wildlachsfilet
  • 1 Scheibe Gorgonzolakäse
  • 2 Kirschtomaten
  • Wildreis

bol

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

f95da484-965a-11e7-8562-8f56a419026a
Die Traumparade beim Eulenmarkt 2017

Die Traumparade war der krönende Abschluss des diesjährigen Eulenmarktes.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung