Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Laternenumzug und leckere Erbsensuppe

Peine Laternenumzug und leckere Erbsensuppe

Peine. Am heutigen Freitag wird der Peiner Weihnachtsmarkt mit dem großen Laternenumzug eröffnet und am morgigen Samstag gibt es am PAZ-Stand vor der St. Jakobi-Kirche wieder die leckere Erbsensuppe.

Voriger Artikel
Jürgen von der Lippe kommt in die Festsäle
Nächster Artikel
20-Millionen-Euro-Investition in Peine

Die leckere Erbsensuppe von Fleischermeister Heinz Böhnisch wird am Samstag wieder am PAZ-Stand vor der St. Jakobi-Kirche verkauft.

Quelle: Archiv

Es ist wieder soweit: Heute wird der Peiner Weihnachtsmarkt mit dem großen Laternenumzug eröffnet. Der Weihnachtsmann wird ebenfalls dabei sein und freut sich auf viele Kinder und ihre Eltern mit leuchtenden Lampions. Treffpunkt ist in diesem Jahr gegen 17 Uhr die Bahnhofstraße an der City-Galerie. Mit musikalischer Begleitung der Spielmannszüge von TSV Bildung und MTV Vater Jahn ziehen alle dann durch die bereits weihnachtlich beleuchtete Fußgängerzone zum Historischen Marktplatz.

Dort laden dann nach der offiziellen Eröffnung durch Bürgermeister Michael Kessler schön geschmückte Stände und Buden zum Schnuppern, Naschen, Bummeln und Verweilen ein. Der Markt dauert mit abwechslungsreichem Programm bis zum 23. Dezember.

  • Am Sonnabend, 29. November, wird von 10 bis 15 Uhr am PAZ-Stand vor der St. Jakobi-Kirche wieder die leckere Erbsensuppe von Fleischermeister Heinz Böhnisch verkauft. Auf Wunsch auch mit der Peiner Weißen, einer Wurst-Spezialität, die nur für diesen Anlass hergestellt wird. Hungrige sind willkommen, denn der Erlös aus der Aktion geht an den Peiner Hilfsvererein „Keiner soll einsam sein“. Unterstützt wird der Erbsensuppenverkauf von bekannten Peinern. Natürlich kann man auch Töpfe und Schüsseln mitbringen, um die Suppe mit nach Hause zu nehmen

Auszubildende der Oskar-Kämmer-Schule bieten Kaffee, Kakao, Glühwein sowie Muffins und Kuchen an. Wer nach dem Genuss der Erbsensuppe noch keinen Hunger auf Kuchen hat, kann diesen auch gerne eingepackt mit nach Hause nehmen.

Die Damen des Service-Clubs Inner Wheel verkaufen Adventskalender mit tollen Preisen. Und die Frauen des Frauenhauses bieten gut erhaltene gebrauchte Weihnachtsartikel auf einem Flohmarkt an.

jti

Programm Weihnachtsmarkt

Ab 17 Uhr: Laternenumzug durch die Innenstadt und Eröffnung des Weihnachtsmarktes durch Bürgermeister Michael Kessler. Neben dem Weihnachtsmann begleiten ihn die Spielmannszüge vom TSV Bildung und MTV Vater Jahn Peine. Bitte beachten: Treffpunkt für den Umzug ist die Bahnhofstraße an der Citygalerie. Pastor Frank Niemann (Foto) wird außerdem die Weihnachtskrippe feierlich eröffnen.

18 bis 18.45 Uhr: Musik und Tanz für Kinder: Die Tanzschule Wiesrecker und Peine Marketing laden dazu ein und Tanzlehrerin Jana Schöler zeigt allen wie es geht. Während der gesamten Weihnachtsmarkt-Zeit wird übrigens freitags getanzt, mit Tanzlehrer Carsten Köther im großen Weihnachtstreff-Zelt – völlig kostenlos

Samstag, 29. November

10 bis 15 Uhr: Am PAZ-Stand wird vor der St. Jakobi-Kirche die leckere Erbsensuppe von Fleischermeister Heinz Böhnisch verkauft. Auf Wunsch auch mit der Peiner Weißen, einer Wurst-Spezialität, die nur für diesen Anlass hergestellt wird.

15 Uhr: Der Weihnachtsmann erwartet zahlreiche Kinder, nimmt jeden Wunschzettel an und hängt ihn an den Wunschbaum.

15 bis 18 Uhr: Das Weihnachtsmannorchester spielt.

16 bis 17 Uhr: Das bekannte Schauspielerehepaar Christiane Leuchtmann und Hans-Peter Korff trägt heitere Lyrik und Prosa zur Weihnachtszeit vor von Erich Kästner, Joachim Ringelnatz, Christian Morgenstern, Astrid Lindgren, Ludwig Thoma und anderen.

18 bis 20 Uhr: Xmas-Bingo mit Michael Thürnau (Foto), dem beliebten Moderator von N3 und NDR1. Der „Bingo-Bär“ spielt mit den Peinern auf dem Weihnachtsmarkt. Peiner Einzelhändler haben attraktive Preise gestiftet.

Sonntag, 30. November

15 bis 17 Uhr: Kerzenziehen.

16 bis 18 Uhr: Alle Kinder können zusammen mit der Jugendfeuerwehr am Lagerfeuer leckeres Stockbrot backen.

17 bis 20 Uhr : Lars Cohrs, der bekannte Moderator von NDR1, ist zu Gast auf dem Peiner Weihnachtsmarkt und sucht mit seinen Geschichten den „Entenjagd-Meister“ der etwas anderen Art. Cohrs erzählt einfach witzige und skurrile Geschichten aus aller Welt und die Mitspieler müssen raten, ob sie wahr oder erfunden sind.

jti

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung