Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
L 321 ist jetzt vollständig gesperrt

Peine/Woltorf L 321 ist jetzt vollständig gesperrt

Peine/Woltorf. Autofahrer aufgepasst: Wer zurzeit von Peine Richtung Woltorf fahren möchte, sollte die Landesstraße 321 vermeiden. Seit gestern ist die Strecke direkt hinter der Obi Baumarkt-Handelskette gesperrt.

Voriger Artikel
Kessler zum Lindenquartier:„Ausgangsposition ist jetzt optimal“
Nächster Artikel
Promotion-School-Wettbewerb:Team der IGS belegte zweiten Platz

Die Bauarbeiten haben begonnen: Gestern rollten erste Baustellenfahrzeuge auf die L 321.

Quelle: Michaela Gebauer

Wie die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel der PAZ mitgeteilt hat, soll die Vollsperrung voraussichtlich bis zu diesem Sonntag, 12. Juni, andauern. Grund dafür sind Gewährleistungsarbeiten an der Fahrbahndecke der Landesstraße.

Der Verkehr ist in dieser Zeit in beiden Fahrtrichtungen über Meerdorf umgeleitet. Die Ein- und Ausfahrt zum Obi ist jedoch für alle Autofahrer problemlos erreichbar, erst hinter dem Baumarkt, also am Peiner Ortsausgangsschild, ist die Vollsperrung eingerichtet (siehe Bild).

Die Arbeiten seien ursprünglich bereits für Ende Mai angekündigt gewesen. Allerdings mussten sie witterungsbedingt auf den Juni verschoben werden. Verzögerungen durch das Wetter seien auch weiterhin möglich, teilte der Geschäftsbereichsleiter der Landesbehörde mit. Betroffene Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten.

mgb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung