Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Kupferkabel entwendet und Container aufgebrochen

Kreis Peine Kupferkabel entwendet und Container aufgebrochen

Kreis Peine. Die Polizei in Peine hatte am Wochenende wieder einiges zu tun. In Hohenhameln wurden vom Gelände des Kraftwerks Kupferkabeltrommeln gestohlen. Einen Einbruch in ein Einfamilienwohnhaus gab es in Peine. In Telgte wurde ein Rasenmäher entwendet und in Münstedt wurde eine DIXI-Toilette beschädigt.

Voriger Artikel
Sichere Schrittfolgen zu flotter Chart-Musik: Line-Dancers feierten im Bürger-Jäger-Heim
Nächster Artikel
Die Bilanz der Krötenwanderung fällt positiv aus

Kupferkabel entwendet

Am vergangenen Freitag entwendeten bisher unbekannte Personen in Hohenhameln , Triftstraße, von dem Gelände des Kraftwerks mehrere Kupferkabeltrommeln. Die Unbekannten hatten zuvor den Maschendrahtzaun durchtrennt und waren so auf das Gelände gelangt. Neben dem Diebstahl der Kabeltrommeln brachen sie auch noch einen Container auf, der auf dem Gelände stand. Ob hier heraus etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Die Höhe des Schadens kann noch nicht benannt werden.

Wohnungseinbruch

In der vergangenen Woche wurde in Peine , Grillparzer Straße in ein Einfamilienwohnhaus eingebrochen. Die bisher unbekannten Personen hebelten auf der Rückseite des Hauses ein Fenster auf und gelangten so in das Gebäude, wo sie die Räumlichkeiten durchsuchten. Ob und wenn ja, was entwendet wurde, steht noch nicht fest. Auch über die Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden.

Rasenmäher entwendet

Am Samstag, in der Zeit von 13 Uhr bis 18 Uhr, brachen bisher unbekannte Personen in Telgte , an der Vöhrumer Straße das Zugangstor zu einem Kleingarten auf und gelangten so auf das Gartengrundstück. Hier brachen sie dann einen Schuppen auf, aus dem sie einen Rasenmäher und einen Vertikutierer entwendeten. Bei dem Versuch, die Gartenlaube aufzubrechen scheiterten sie jedoch. Der Gesamtschaden liegt bei ca. 1.000 Euro.

DIXI-Toilette beschädigt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde in Münstedt , Verlängerung Rottenweg, auf dem "Osterfeuerplatz", eine dort aufgestellte Dixi-Toilette beschädigt. Die Unbekannten brachen an der transportablen Toilette die beiden Seitenwände und die Rückwand gewaltsam heraus und beschädigten den Fußboden der Toilette. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 2.000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung