Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Kunsthandwerker berieten bei Geschenkeauswahl

Kunstmarkt im Peiner Schwan und Weihnachtsmarkt Kunsthandwerker berieten bei Geschenkeauswahl

Nettes Ambiente, feine Geschenkideen und aufgeschlossene Besucher - die Bilanz des Kunsthandwerkermarkt im Rahmen des Peiner Weihnachtsmarktes war insgesamt positiv.

Voriger Artikel
Jens Koch pilgerte durch das mittelalterliche Peine
Nächster Artikel
Mehrere Wohnungseinbrüche im Landkreis Peine

Reinhild Decker (Mitte) stellt nicht nur außergewöhnlichen Schmuck her, sondern berät ihre Kundinnen sehr intensiv zu passender Form und Farbe der einzelnen Schmuckstücke.Fotos: Grit Storz

Peine. Kam am Samstag viel Laufkundschaft, die auch in den Geschäften nach Geschenken stöberten bei den Kunsthandwerkern vorbei, so kamen am Sonntag gezielt Besucher. Vor allem der „Indoor-Markt“ im Peiner Schwan bei Peine Marketing war gut besucht - für manche fast „zu klein“.Trotzdem: Das Angebot mit Krimis, Schmuck, verschiedenen Seifen, Holz, Strick- und Papierarbeiten war gut ausgewählt.

Reinhild Decker aus Peine, die ihren Stand mit Schmuck aus verschiedenen Edelsteinen im Schwan hatte, freute sich über viele Kunden, oft schauten auch Stammkundinnen vorbei. Die Rentnerin kann auch im Urlaub nicht ohne ihr Hobby und so brachte sie nicht nur neue Steine aus Fuerteventura mit sondern auch viele neue Ideen für ausgefallene Schmuckstücke. Ebenfalls sehr gut besucht war der „Krimistand“. Der Peiner Krimi-Sammelband verschiedener Autoren aus dem Landkreis (PAZ berichtete) erfreut sich großer Beliebtheit. Oft wurden gleich zwei Bücher gekauft - eins zum Behalten, eins zum Verschenken und die Gelegenheit genutzt, mit den Autoren ein Schwätzchen zu halten.

Auf dem Weihnachtsmarkt selbst genossen die Besucher die Adventsstimmung, trafen sich an verschiedenen Buden und guckten auch dort bei den Kunsthandwerkern vorbei, die allerdings teilweise ganz schön mit den widrigen Wetterbedingungen zu kämpfen hatten.

Trotzdem ließen sie sich die gute Laune nicht vermiesen und hatten für die Kunden immer einen guten Tipp für Geschenke und Dekoartikel parat. Erfolgreich verlief die vom Kreisjugendforum Peine organisierte Aktion von Mitgliedern verschiedener Jugendfeuerwehren aus dem gesamten Landkreis: Mehr als 100 Organspendeausweise verteilten die Jugendlichen. Pressewartin Annemieke Ehlers freute sich, dass die 15 Nachwuchsfeuerwehrleute so eine tolle Resonanz bei der ersten Aktion dieser Art erfuhren. „Bestimmt werden wir das wiederholen“, ist sich die junge Feuerwehrfrau sicher.

gs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung