Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Kreismuseum bekam Bilder mit Peiner Motiven geschenkt

Kreis Peine Kreismuseum bekam Bilder mit Peiner Motiven geschenkt

Ältere Peiner würden die Aussicht trotz der impressionistischen Darstellung sofort wiedererkennen: Das Ölbild mit den Häusern am Sundern und dem Luhberg im Hintergrund hielt Dr. Ulrika Evers vom Kreismuseum gestern erfreut in ihren Händen - und das wird sie in Zukunft häufiger tun können. Denn Hans-Carsten Thies schenkte unter anderem dieses Bild, das sein Vater Hans 1942 gemalt hatte, dem Museum.

Voriger Artikel
Abend der Wissenschaft und Kultur: DBE empfing rund 130 Besucher
Nächster Artikel
Bei einem Unfall den Unterarm verloren: Alle Peiner können Max (10) helfen

Kunstwerke fürs Kreismuseum: Hans-Carsten Thies übergab die Bilder seines Vaters an Museumsleiterin Dr. Ulrika Evers.

Quelle: hui

Ein jüngeres Bild zeigt das Peiner Walzwerk 1966, von der ehemaligen Fußgängerbrücke aus in Richtung Osten gesehen. Außerdem übergab Thies Aquarellbilder vom Alten Friedhof und dem Schwanenteich im Winter sowie zwei Kohleskizzen, darunter die eines Hauses in Handorf.

Evers nahm die Werke des ambitionierten Hobbymalers und Rechtsanwalts Hans Thies gern in den Bestand auf, zumal sie alle einen Bezug zu Peine hatten und auch gut in die Vorhaben der Museumsleiterin passen. Denn ab 1. Dezember zeigt eine Ausstellung unter dem Thema „25 Jahre Ankäufe und Schenkungen im Kreismuseum Peine: 62 KünstlerInnen aus 25 Jahren“, die Schätze mit Bezug auf Peine in diesem Vierteljahrhundert zusammengetragen werden konnten. Dazu erarbeitet Evers einen Bestandskatalog. „Der hat mindestens 300 Seiten“, sagt die Kuratorin. Sie freute sich sehr über die Schenkung von Hans-Carsten Thies: „Ich bin beglückt“, sagte sie.

Und Thies, dessen vier Kinder kein Interesse an diesen Dingen hatten, war ebenfalls froh, dass die Bilder die ihnen zustehende Würdigung erfahren anstatt irgendwann auf einem Flohmarkt zu landen. Er hatte im Januar dieses Jahres dem Kreismuseum bereits ein Bild des Malers Kurt Joachim Krüger aus Peine mit der Schlossbleiche als Motiv geschenkt. Sein Vater war mit dem bekannten Impressionisten eng befreundet gewesen.

hui

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung