Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Kreisjägerschaft wird 70 Jahre alt

Peine Kreisjägerschaft wird 70 Jahre alt

Die Kreisjägerschaft Peine wird in diesem Jahr 70 Jahre alt. Das soll am Samstag, 5. September, groß gefeiert werden. Im Stadtpark werden viele Infostände, Essensbuden, Bierwagen und weitere Attraktionen aufgebaut. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr mit einer Eröffnungsrede auf der Aktionsbühne.

Voriger Artikel
Geld für Flüchtlings-Unterbringung fehlt
Nächster Artikel
„Wir waren auch auf Anschläge vorbereitet“

Peiner Jägerschaft: Ein Teil der Bläsergruppen aus der Region.

Einer der Höhepunkte des Tages soll das große Bläserkonzert zwischen 14 und 16 Uhr werden. 215 Jagdhornbläser sind dabei, sagte Hagen Lange, stellvertretender Bezirks-Obmann. Musiker aus verschiedenen Vereinen haben sich dafür zusammengetan und werden am Samstag mehrere Stücke zum Besten geben.

Die Kreisjägerschaft wurde 1945 kurz nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet. Eigentlich bestand diese bereits vor dem Krieg, da die Dokumente aus dieser Zeit jedoch verloren gegangen sind, wird nun die Neugründung zelebriert.

Für die Moderation wurde mit Dr. Christiane Kutte die Landesobfrau für das Jagdhornblasen der Landesjägerschaft gewonnen. Lange: „Der Eintritt ist frei - das ist eine besondere Gelegenheit für alle Freunde der jagdlichen Musik.“

„Wir wollen zeigen, wie vielseitig die Kreisjägerschaft aufgestellt ist und eine schöne Feier mit vielen Peiner Gästen genießen“, sagt der Vorsitzende der Jägerschaft, Axel Rühmann. Der Verein kümmert sich im Landkreis Peine mit über 1000 Mitgliedern längst nicht nur um die Jagd. Der Naturschutz, das Arbeiten mit Hunden und auch die Musik ist den Jägern sehr wichtig. Das soll am Samstag an den Informationsständen gezeigt werden. So gibt es um 13 und 16 Uhr jeweils eine Jagdhunde-Schau, bei denen die Fähigkeiten der Vierbeiner präsentiert werden.

Eine weitere Attraktion soll das große Jäger-Quiz werden. Alle Gäste können daran teilnehmen und einige Preise gewinnen. Die Auflösung findet um 17 Uhr auf der Bühne im Stadtpark statt. Die Veranstaltung soll gegen 19 Uhr mit einer Verabschiedung ausklingen.

Auf der „Jägermeile“ soll für jeden gesorgt sein. „Jagdinteressierte finden viele Infos zu unserem Verein, Tierpräparate und können über Jagd- und Naturschutz lernen. Aber auch für Kinder bietet die Veranstaltung einige Möglichkeiten, wie ein Kinderkarussell und eine Hüpfburg“, so Rühmann.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung