Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Kreishaus-Abriss: Die letzten Wände fallen und dienen als Füllmaterial für den Keller

Kreis Peine Kreishaus-Abriss: Die letzten Wände fallen und dienen als Füllmaterial für den Keller

Am Montag fiel der Nordgiebel des Kreishaus-Anbaus der Abrissschere zum Opfer. Vor einer Woche begann der Abriss des Nebengebäudes aus den 1950er Jahren (PAZ berichtete).

Voriger Artikel
DLRG Peine belegte viele erste Plätze bei den Bezirksmeisterschaften
Nächster Artikel
Hochschulchor trat in St.-Jakobi-Kirche auf: Etwa 70 Studenten sangen geistliche Lieder

Stein für Stein fällt der Kreishaus-Anbau in sich zusammen.

Quelle: pif

Mit einer Schere und einem Greifer arbeiten sich die Experten von der Abrissfirma vor - und trennten bereits beim Abbauen die Materialien voneinander.

Denn die Wände und Steine, die nicht kontaminiert sind, werden in einer speziellen Brechanlage vor Ort zerkleinert und dann in den Keller verfüllt. „Dafür wird das mineralische Abbruchgut zerkleinert und anschließend lagenweise in das Kellergeschoß verfüllt und verdichtet“, erklärt Kreis-Sprecher Henrik Kühn.

Der Abriss war notwendig geworden, nachdem Unbekannte auf die im Kreishaus-Anbau untergebrachte Ausländerbehörde einen Brandanschlag verübt hatten. Stark belasteter Rauch hatte sich im gesamten Gebäude verteilt.

Der Einsatz der Brechanlage erspart das Beladen und die Entsorgungstransporte (rund 150 Lkw-Fahrten) sowie die Versorgung mit Füllmaterial (wiederum etwa 150 Lkw-Fahrten) - „dies reduziert wesentlich den Lärm, ist ressourcensparend und entlastet deutlich die Verkehrsbelastung auf der Burgstraße vor dem Kreishaus“, sagte Kühn.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung