Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Kreis will Bildungslandschaft stärken

Peine Kreis will Bildungslandschaft stärken

Schwerpunkte will der Landkreis in der Bildungslandschaft beim Übergang von Schule zum Beruf setzen. Landrat Franz Einhaus (SPD) unterzeichnete eine Zielvereinbarung mit der Transfer-Agentur Niedersachsen. Ziel: „Kinder, Jugendliche und Erwachsene soll Zugang zu Bildungangeboten haben.“ 

Voriger Artikel
Neuer Pflegedirektor am Klinikum Peine
Nächster Artikel
AfD: Frauke Petry kommt

Dr. Marco Schmidt (l.) und Landrat Franz Einhaus unterzeichneten den Vertrag zur Zusammenarbeit.

Quelle: Foto: Thorsten Pifan

Die Transfer-Agentur sammelt Daten und Erfahrungen aus Projekten anderer Kommunen und vermittelt dieses Wissen weiter. Die Aufgabe der Transfer-Agentur ist es dabei, eine Analyse der Angebote und des Bedarfs im Peiner Land zu erheben. „Dazu werden wir neun Interviewtermine mit Experten in Sachen Bildung aus dem Landkreis Peine vereinbaren“, sagte Transfermanagerin Sina Krönke. Die ersten Interviews sollen bereits im August stattfinden.

Wenn die Interviews beendet sind, sollen konkrete Lösungen für den Landkreis Peine erarbeitet werden. Bei der Umsetzung dieser Lösungen steht die Transfer-Agentur auch begleitend zur Seite. Krönke sagte: „Wir vermitteln auch den direkten Austausch zwischen den Kommunen, damit die Erfahrungen weitergegeben werden können.“

Den Aufbau der Transfer-Agenturen in der gesamten Bundesrepublik hat das Bundesbildungsministerium seit 2014 finanziert. Für den Landkreis Peine entstehen aus der Nutzung dieses Angebots daher keine Kosten. „Dafür können wir auch aus Erfahrungen schöpfen, die in anderen Bundesländern gemacht worden sind“, sagte Transfer-Agentur-Leiter Dr. Marco Schmidt. In Niedersachsen gibt es mit dem Landkreis Peine insgesamt 23 Partner.

Neben dem Schwerpunkt von Übergang Schule und Beruf nannte Kreis-Sozialdezernent Dr. Detlef Buhmann das Bildungsmonitoring als wichtiges Feld, das mit der Agentur bearbeitet werden soll: „Wir wollen mit den Ergebnissen der Analyse passgenaue Projekte entwickeln und sie der Politik vorstellen.“

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung