Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Kreis lehnt Übernahme der Gebläsehalle ab

Kreis Peine Kreis lehnt Übernahme der Gebläsehalle ab

Kreis Peine. Eine mögliche Übernahme der Ilseder Gebläsehalle in das Eigentum des Landkreises Peine wird von der Kreisverwaltung abgelehnt. Die CDU-Kreistagsfraktion hatte im März den Antrag gestellt, die Möglichkeit einer Übernahme zu prüfen.

Voriger Artikel
Rechtsstreit um Seniorenheim in Woltorf
Nächster Artikel
Rücksichtslose Radfahrer in der Fußgängerzone: Polizei greift hart durch

Die Ilseder Gebläsehalle hat sich zu einem beliebten Veranstaltungszentrum entwickelt.

Quelle: oh

Hintergrund der ablehnenden Haltung sind haushaltsrechtliche Gründe, heißt es in einer Verwaltungsvorlage für den Kreis-Ausschuss für zentrale Verwaltung und Feuerschutz. Dort berät die Politik am Montag, 19. August, ab 17 Uhr in der Kreishaus-Kantine über das Thema.

Das Problem sind die Kreditverbindlichkeiten, die bei der Gemeinde Ilsede als derzeitige Eigentümerin liegen. Sie betragen 1,2 Millionen Euro. Der genaue Bilanzwert der Halle kann aktuell nicht beziffert werden. Er dürfte aber über der Höhe des Kredites liegen. Sollte der Landkreis die Halle in sein Eigentum übernehmen, müsste er den Bilanzwert für die Gemeinde ausgleichen, sprich: Der Landkreis müsste die Halle zum realen Preis kaufen, was angesichts der schwierigen Finanzlage des Kreises nicht möglich ist.

Bewirtschaftet wird die Halle aktuell von der kreiseigenen Wirtschaftsförderungs- und Tourismusgesellschaft Wito. Die Zusammenarbeit zwischen der Wito und den Gemeinden Ilsede und Lahstedt, die Anteile am Ilseder Hüttengelände haben, auf dem die Halle steht, habe ich in den vergangenen Jahren sehr positiv entwickelt. Die Verwaltung geht davon aus, dass auch aus diesem Grund nicht davon auszugehen ist, dass die Übernahme der Halle vom Landkreis die Vermarktungssituation verbessern kann.

Da der Kreistag entscheidet, wie viel Geld der Wito jährlich zur Verfügung steht, können die Politiker über diesen Weg Einfluss auf die Finanzströme auch in die Gebläsehalle nehmen. Lediglich ein Einfluss in das operative Geschäft der Wito GmbH sei nicht möglich. Eine Erfordernis dafür sieht die Kreisverwaltung aber auch nicht gegeben.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung