Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Kreis Peine: Einwohnerzahl sinkt stark

Demografische Entwicklung im Kreis Peine Kreis Peine: Einwohnerzahl sinkt stark

Kreis Peine . Extrem sinken wird die Einwohnerzahl im Kreis Peine bis zum Jahr 2031 von jetzt 130 542 auf 115 255 Einwohner: Das sind 15 287 Menschen weniger. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Prognose (PAZ berichtete). Landrat Franz Einhaus (SPD) betonte, dass sich der Kreis auf die demografischen Veränderungen einstellt.

Voriger Artikel
Industrieverein stiftet Förderpreis für Fachoberschüler der BBS
Nächster Artikel
Unbekannte Diebe stahlen 2850 Liter Diesel

Senioren sitzen auf einer Bank: Die Bevölkerung im Kreis Peine nimmt insgesamt ab und wird im Durchschnitt immer älter.

Quelle: Oliver Berg

Einhaus sagte: „Die Problematik des demografischen Wandels ist uns bewusst und seit Jahren Bestandteil unserer Planungs-Überlegungen. Allerdings ist nicht gesagt, dass die Prognose auch so eintrifft – allein schon, weil sich der Landkreis auf den Weg gemacht hat, um auf die Entwicklung zu reagieren und sie als Chance zu begreifen.“

Das ist auch das Ziel von Ministerpräsident David McAllister (CDU) auf der Landesebene. Der Kreis Peine ist laut Franz Einhaus dabei, die Infrastruktur an die sich ändernden Rahmenbedingungen anzupassen. Dies sei zum Beispiel durch die Einrichtung eines Pflegestützpunktes oder eines Senioren-Servicebüros bereits geschehen. „Zudem ist es unser Bestreben, gute Betreuungsstrukturen anzubieten, um durch eine verbesserte Vereinbarkeit von Beruf und Familie dem Trend zu weniger Kindern entgegenzuwirken und den Landkreis Peine noch familienfreundlicher zu gestalten“, betonte der Landrat.

Insofern sei es eine zukunftsweisende Entscheidung, alle Schulzentren zu Ganztagsschulen auszubauen. So sollen sich gute Angebote in den Schulen und bei der Kinderbetreuung ergeben. Auch die attraktive Ausgestaltung des Arbeitsmarktes sei ein wichtiges Ziel. So habe die Stadt Peine bereits in der Logistik-Branche einige beachtliche Erfolge erzielt.

Landrat Franz Einhaus erklärte weiter: „Chancen sehe ich aber auch für Firmen, die Dienstleistungen rund um die Energie-Versorgung anbieten.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung