Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Krebsregister: Hohe Zahlen für Kreis Peine

Kreis Peine Krebsregister: Hohe Zahlen für Kreis Peine

Betroffen machen die aktuell vorgestellten Zahlen des Krebsregisters Niedersachsen: Demnach starben 2010 landesweit 21.606 Menschen (11.754 Männer, 9852 Frauen) an Krebs. Im Kreis Peine waren es bezogen auf 100.000 Einwohner bei den Männern 215,5 Todesfälle und bei den Frauen 135 Fälle. Somit liegt Peine im Vergleich der Landkreise im oberen Bereich.

Voriger Artikel
Erfolgreich: 53 Auszubildende wurden freigesprochen
Nächster Artikel
Urteile wegen Schnellrestaurant-Schlägerei

Zwei Radiologen sehen sich auf einem Röntgenbild eine Frauenbrust an.

Quelle: A

Kreis Peine. Auch bei den Krebs-Neuerkrankungen liegt der Kreis Peine über dem Landes-Durchschnitt. Hier liegen die Fälle von Neuerkrankungen (bezogen auf 100.000 Einwohner) bei Männern (522,4) und bei den Frauen (399). Zum Vergleich: In Braunschweig sind es 472,4 Fälle bei den Männern und 369,3 bei den Frauen. Diese vergleichsweise hohen Zahlen für den Kreis Peine sind jedoch laut Facharzt Joachim Kieschke vom Epidemiologischen Krebsregister Niedersachsen kein Grund zur Besorgnis. Er sagte der PAZ: „Wo es viele Krebsvorsorge-Untersuchungen gibt, werden natürlich auch mehr Fälle entdeckt.“ Und im Peiner Land sei zum Beispiel das Mammografie-Screening zur Früherkennung von Brustkrebs von den Frauen sehr gut angenommen worden - auch das führe automatisch zu höheren Fallzahlen.

Die häufigsten Krebsneuerkrankungen bei den Männern sind laut Kieschke Prostatakrebs (28,3 Prozent), Darmkrebs (13,3) und Lungenkrebs (13,1). Häufigste Krebsneuerkrankungen bei den Frauen sind: Brustkrebs (32,3), Darmkrebs (13,6) und Lungenkrebs (6,9).

Erfreulich ist nach Angaben des Experten, dass die Todeshäufigkeit bei Krebserkrankungen sinkt: „Sie ist seit 1990 um 23 Prozent gesunken“, so der Facharzt. Das sei auf bessere Behandlungsmethoden und eine gute Früherkennung zurückzuführen.

Kieschke empfiehlt: „Wichtig ist, dass man mit seinem Hausarzt über Krebsvorsorge spricht und sich frühzeitig beraten lässt.“

tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung