Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Kompetenzen-Karussell für Achtklässler

Peine Kompetenzen-Karussell für Achtklässler

Wie reagiere ich in bestimmten Situationen, wie gut ist mein Teamgeist und verhalte ich mich in Konfliktsituationen immer richtig? Antworten auf diese und andere Fragen zu den eigenen Sozialkompetenzen erhalten Achtklässler der Bodenstedt-Wilhelm-Realschule.

Voriger Artikel
Weihnachtsmarkt: Kinderdisko kam super an
Nächster Artikel
Autofahrer unter Medikamenteneinfluß

Einzug in eine fiktive WG: Die Schüler mussten sich mit nur wenigen Möbeln gemeinsam einrichten, so dass jeder zufrieden ist. Sozialpädagoge Andreas Fischer vom Pro Aktiv Center leitete diese Station.

Quelle: ju

Peine. In diesen Tagen ist das Pro Aktiv Center der BBg Landkreis Peine mit seinem Kompetenzen-Karussell in der Schule zu Gast.

Das Kompetenzfeststellungsverfahren, dass das Pro Aktiv Center für Schulen und Schüler des Landkreises entwickelt hat, gibt Schülern des achten Jahrgangs die Möglichkeit, sich mit ihrer beruflichen Zukunft auseinanderzusetzen. An der BoWi nehmen 28 Schüler teil.

„Das Kompetenzen-Karussell dient der erweiterten Berufsorientierung und enthält Elemente erprobter und etablierter Instrumente der Kompetenzfeststellung, Selbsterkundungsaufgaben und verschiedene Team-Übungen zu Sozialen Kompetenzen“, erklärt Sozialpädagogin Kathrin Schulz vom Pro Aktiv Center. So mussten die Schüler eine Wohngemeinschaft beziehen und sich mit wenigen Mitteln einrichten. Wenig Räume, zu wenig Möbel - nun gilt es, sich einig zu werden. An einer weiteren Station testeten die Schüler ihre Teamfähigkeit, indem sie einen vorgeschriebenen Elektro-Schaltkreis mithilfe eines Bausatzes im Team nachbauen mussten. An Station Nummer vier wurden Konfliktszenen aus dem Alltag am TV vorgespielt, auf die die Schüler angemessen reagieren sollten. Abschließend folgte ein Eignungstest am PC.

In Auswertungsgesprächen, an denen auch die Eltern teilnehmen können, bekommen die Schüler später eine Rückmeldung über ihre Ergeb­nisse und erhalten Aufschluss über Interessen und Stärken. „Ich schätze besonders, dass die Schüler fundierte Anregungen für ihre späteren Berufs- und Lebenswege bekommen“, sagt Schulleiter Jürgen Degener. Zudem würden sie ihre Ergebnisse selbst einschätzen. Viele Jugendliche würden sich unter- oder überschätzen und nicht genau wissen, was sie sich zutrauen können. Diese Fähigkeit sei bei der Berufsfindung und im Bewerbungsverfahren wichtig.

ju

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung