Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Komödie mit Diana Körner in den Festsälen

Peine Komödie mit Diana Körner in den Festsälen

Ein humoriges Stück mit ernstem Kern gibt es bald im Peiner Stadttheater zu sehen. Hauptdarstellerin Diana Körner ist aus dem TV bekannt.

Voriger Artikel
Erneut brachen Diebe in Café Storia ein
Nächster Artikel
Klimaschutzagentur eröffnet Anlaufstelle an der Werderstraße

Zwei Szenen aus dem Stück „Paulette – Oma zieht durch“ mit der Schauspielerin Diana Körner
 

Quelle: A.gon-Theater München

Peine.  Die Komödie „Paulette – Oma zieht durch“ nach dem gleichnamigen französischen Kinofilm gibt es am Montag, 16. Oktober, ab 20 Uhr auf der Bühne der Peiner Festsäle zu sehen. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Die Aufführung gehört zur Kulturring-Reihe „Theater-Mix“.

Im Mittelpunkt des humorigen Stücks steht, na klar, Oma Paulette (gespielt von Diana Körner), die von der Grundsicherung lebt – und so verbittert wie bösartig sowie extrem rassistisch ist. Als der Gerichtsvollzieher dann auch noch die Möbel holen möchte, reicht es der alten Dame. Sie nimmt ihr Leben in die Hand und wird vom Sozialfall zu einer äußerst erfolgreichen Geschäftsfrau. Der kleine Schönheitsfehler: Oma Paulette dealt mit weichen Drogen. Und das ziemlich ungestört von der Obrigkeit, denn wer würde so etwas schon bei einer Frau ihres Alters erwarten? Dafür muss sie sich jedoch Konkurrenten und Neider aus der Unterwelt vom Hals halten.

In der Programmvorschau des Kulturrings ist von einer herrlicher Komödie mit ernstem Kern die Rede. So spielen die Themen Altersarmut, soziale Ausgrenzung, Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit eine große Rolle in der Inszenierung des A.gon-Theaters München.

Hauptdarstellerin Diana Körner ist bekannt aus zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen. So spielte sie unter anderem in der Fernsehserie „Liebling Kreuzberg“ mit, dort verkörperte sie von der zweiten bis zur vierten Staffel die Staatsanwältin Rosemarie Monk. Auch in „Rosamunde Pilcher“-Verfilmungen war sie zu sehen.

Tickets für die Komödie „Paulette – Oma zieht durch“ gibt es je nach Platzkategorie für 22 bis 29 Euro im Servicebüro des Kulturrings, im Forum, Winkel 30, in Peine. Eintrittskarten können auch reserviert werden unter der Nummer 05171/15666 oder per E-Mail an die Adresse ticket@kulturring-peine.de. Ebenso besteht die Möglichkeit, Tickets im „Print@Home-Verfahren“ zu erwerben. Weitere Infos gibt es im Internet auf www.kulturring-peine.de.

Von Tobias Mull

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung