Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Knapp drei Millionen Energiekosten

Kreis Peine Knapp drei Millionen Energiekosten

Für seine Immobilien zahlte der Landkreis Peine im vergangenen Jahr knapp drei Millionen Euro für Heizung und Strom. Das geht aus dem Energiebericht des Immobilienwirtschaftsbetriebs hervor, der gestern Abend im Ausschuss für Bauen und Liegenschaften vorgestellt worden ist.

Voriger Artikel
18-Jähriger überschlägt sich mit Auto
Nächster Artikel
Autobahn-Auffahrt Peine-Ost wird gesperrt

Investition in Niedrigenergie-Haus: Der Neubau an der IGS Vöhrum ist schon beim Bau auf das Sparen von Energie ausgelegt.

Quelle: im

Dabei zeigte sich, dass auch am Landkreis die gestiegenen Energiepreise nicht vorbeigegangen sind. Allerdings gelang es, den Stromverbrauch um 1,1Prozent zu senken (Kosten 2011: 0,9Millionen Euro). Dafür stieg der Verbrauch von Wärme um 7,3Prozent (Kosten im Jahr 2011: 1,8Millionen Euro).

Schlecht sieht es auch bei CO2-Bilanz aus. Durch die Umstellung auf Ökostrom sparte der Kreis zwar beim Strom rund 3136Tonnen des klimaschädlichen Gases ein, durch den hohen Wärmeverbrauch stieg der Verbrauch in diesem Bereich jedoch um 6737Tonnen an.

Aus dem Jahresergebnis schließt sich, dass die Anstrengungen des Landkreises beim Energiesparen trotz der begonnenen energetischen Sanierung noch nicht ausreichen. Hintergrund sind steigende Energiepreise und der Flächenzuwachs bei den Immobilien. So hatte der Landkreis zum Beispiel 2011 die weiterführenden städtischen Schulen als Träger übernommen.

Gerade bei den Schulen setzt der Landkreis an und will mit den Schülern gemeinsam Energie sparen. Dafür wurde das Projekt „fifty-fifty“ entwickelt. Der Name ist Programm: Denn 50Prozent der eingesparten Kosten gehen direkt an die Schule, auch indirekt investiert der Landkreis wiederum in die Schulen. Die restlichen 50Prozent werden in die energetische Sanierung gesteckt.

Um die CO2-Bilanz zu verbessern setzt der Landkreis künftig auch verstärkt auf erneuerbare Energien. Genutzt werden sollen dabei Biomasse, Solarthermie, Photovoltaik und die Windkraft.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung