Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Kleingärtnerverein Herzberg: Die grüne Oase am Rande der Stadt

Peine Kleingärtnerverein Herzberg: Die grüne Oase am Rande der Stadt

Der Traum vom eigenen Garten, einer grünen Oase in der Stadt, muss kein Traum bleiben. Im Kleingärtnerverein Herzberg an der Sundernstraße kann ihn sich jeder erfüllen. Zwölf Parzellen sind noch frei, für die neue Pächter gesucht werden.

Voriger Artikel
Erfolgreicher Berufsfindungsmarkt an Burgschule
Nächster Artikel
Polizist Neidhart hielt Vortrag zum Thema Wohnungseinbrüche

Tag der offenen Tür im Kleingärtnerverein Herzberg: Am Vereinsheim gab es Leckeres vom Grill. Vorsitzender Oliver Mühe (r.) würde sich über neue Mitglieder freuen.

Quelle: nic

Jetzt fand dort der Tag der offenen Tür mit vielen Besuchern statt. „Seit dem vergangenen Jahr laden wir immer im Frühling zu einem Tag der offenen Tür ein, bei dem sich alle Interessenten informieren können. Wir zeigen gerne die Gärten und was man aus ihnen machen kann“, erklärt Vereinsvorsitzender Oliver Mühe. Viele ältere Mitglieder möchten ihre Gärten abgeben, weil sie es nicht mehr schaffen, diese entsprechend zu pflegen.

Die Preise für die Gärten halten sich in Grenzen. Zwischen 500 und 1000 Euro liegt der Abstand für Laube und Pflanzen, der an den Vorpächter zu zahlen ist. 200 bis 250 Euro kostet die Pacht jährlich - und das schon inklusive Stromanschluss auf der Parzelle.

„Bei uns ist jeder willkommen. Im Moment haben wir 14 verschiedene Nationalitäten im Verein. Die Altersspanne liegt zwischen 21 und 88 Jahren“, berichtet Mühe. Das Vereinsleben ist laut Mühe sehr rege. Es gibt eine Schießabteilung, viele Veranstaltungen wie zum Beispiel das Sommerfest oder ein Grünkohlessen. Das Vereinsheim kann für Veranstaltungen genutzt werden. „Neun Gärten haben wir als Biotope gestaltet. Dort gibt es Obstbäume, Gemüse oder auch Blumenwiesen, um zu zeigen, was alles möglich ist“, erläutert Mühe.

Dieses Jahr gibt es zudem eine Neuerung für die „kleinen“ Gartenfreunde. Während die Erwachsenen mit der Gestaltung ihrer Parzellen um den Goldenen Spaten wetteifern, treten die Kinder mit ihren selbst bepflanzten Beeten an. Preise gibt es für alle Nachwuchsgärtner, um den Spaß am üppigen Grün früh zu wecken.

Kontakt ist möglich per E-Mail unter info@kgv-herzberg-peine.de.

nic

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung