Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Klaus Lütgering (53) sucht Traumfrau bei "Schwiegertochter gesucht"

Lahstedt Klaus Lütgering (53) sucht Traumfrau bei "Schwiegertochter gesucht"

Kreis Peine. Hühnerwirt Klaus Lütgering (53) aus der Gemeinde Lahstedt hatte am Sonntag seinen großen TV-Auftritt: Im Rahmen der RTL-Sendung "Schwiegertochter gesucht" (siehe Hintergrund) strahlte der Privatsender nun die erste Folge rund um die Frauensuche des Lahstedters aus.

Voriger Artikel
Leerstand: Frühwarnsystem startet
Nächster Artikel
Verkehrs-Chaos am Kaufland-Parkplatz: Autofahrer ignorieren die neuen Regeln

Freude beim RTL-Dreh zur Sendung „Schwiegertochter gesucht“ auf dem Hof in der Gemeinde Lahstedt (v.l.): Hannelore, Margit, Klaus Lütgering und Jiraporn.

Quelle: Foto: RTL

Gleich drei interessierte Damen hatte der 53-jährige Lütgering im Juni zu sich auf seinen alten Bauernhof eingeladen: Die Westfälin Jiraporn (43), Margrit (54) aus dem Odenwald und Hannelore (52) vom Niederrhein buhlen auf RTL in der Doku-Soap „Schwiegertochter gesucht“ um die Gunst des Tierfreundes. Moderiert wird die Sendung von Vera Int-Veen. Lütgering sagte der PAZ: „Die Dreharbeiten waren zehn Tage lang von morgens gegen 9 Uhr bis 20 Uhr. Das war ein bisschen stressig, hat aber Spaß gemacht. Ich stand das erste Mal vor der Kamera, aufgeregt war ich nicht.“

In der ersten Folge begrüßte Lütgering seine Bewerberinnen mit Rosen am Peiner Bahnhof - und nahm sie anschließend mit auf seinen Bauernhof, auf dem die drei Damen auch die Mutter des Lahstedters kennenlernten, die 87-jährige Magdalene Lütgering, mit der der Junggeselle zusammenwohnt.

Bei Härke-Bier, Mettbrötchen und Plausch lernten sich die fünf näher kennen. Danach verteilte der 53-Jährige die Schlafquartiere. Zu dritt teilten sich die Damen ein Zimmer - denn dass Kandidatin Margit sich schon am ersten Tag ein Bett mit dem Hühnerwirt teilen möchte, „geht ja gar nicht“, findet der Junggeselle. „So schnell geht das bei mir auch nicht. So ein Typ bin ich nicht.“

So richtig funkte es auch danach nicht, verriet Lütgering gestern der PAZ: „Die eine war zickig, die andere wollte mich sofort heiraten, die dritte stand schon zweimal vor Gericht. Dennoch war es toll, bei der Sendung mitzumachen.“

Ob es am Ende doch etwas mit der großen Liebe wurde, erfahren RTL-Zuschauer sonntags ab 19.05 Uhr.

js

Das ist „Schwiegertochter gesucht“:

Bei der RTL-Sendung „Schwiegertochter gesucht“ bewerben sich Frauen auf ein Treffen mit einem ledigen Mann, der vorher im Fernsehen vorgestellt wurde – einer davon ist in der aktuellen Staffel Klaus Lütgering (53) aus der Gemeinde Lahstedt.

Aus den Bewerbungen wählen die Männer eine weibliche Auswahl aus, und leben mehrere Tage mit den Damen zusammen. Die Pärchen werden währenddessen von einem Kamerateam begleitet. Es moderiert Vera Int-Veen.

Die nächste Folge von „Schwiegertochter gesucht“ mit Klaus Lütgering läuft am Sonntag, 7. Oktober, ab 19.05 Uhr auf RTL.

js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung