Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Klappernde Frühlingsboten sind da

Peine-Wendesse Klappernde Frühlingsboten sind da

Wendesse . Seit wenigen Tagen ist das Wendesser Storchenpaar wieder vereint: „Der Mann war zehn Tage früher da“, erklärt Storchen-Nachbarin Brigitte Meisel.

Voriger Artikel
Bestanden: DRK bildete acht neue Sanitäter aus
Nächster Artikel
600 Kilometer Radweg-Strecke: Wito bringt Radwanderkarte heraus

Sind glücklich heimgekehrt: Die Wendesser Störche.

Quelle: oh

„Zunächst war er viel aushäusig. Nach der langen Reise musste er sich erst einmal etwas anfressen und wieder zu Kräften kommen. Außerdem hat er Baumaterial gesammelt“, ergänzt Siegfried Meisel.

Zunächst beobachteten die beiden Wendesser den einzelnen Storch mit einer gewissen Zurückhaltung: „Wir haben abgewartet, ob es auch der richtige Storch ist - oder bloß einer, der bei uns einen Zwischenstopp macht“, so Siegfried Meisel. „Im letzten Jahr kam erst ein anderer, der das Nest in Besitz nehmen wollte und dann vom Hausherrn vertrieben wurde.“

Doch in diesem Jahr blieb alles friedlich: Meister Adebar machte sich an den Frühjahrsputz und wartete geduldig auf seine Frau. „Eines Tages war er plötzlich ganz aufgeregt. Er verließ das Nest kaum, schaute nach Südosten und klapperte vor sich hin. Es war, als wüsste er: Heute kommt sie“, erinnert sich Brigitte Meisel.

Die Vorahnung erwies sich als richtig: „Plötzlich kamen fünf Störche. Wir haben schon einen Kampf wie im letzten Jahr befürchtet.“ Stattdessen setzte nur ein Storch zur Landung an, während die übrigen das Nest erst umkreisten und dann ihrer Wege zogen.

„Wir vermuten, dass es vielleicht die Jungtiere aus dem letzten Jahr waren, die ihre Mutter begleitet haben“, sagt Brigitte Meisel. Nach diesem Happyend ist in Wendesse vermutlich bald mit Baby-Störchen zu rechnen. „Sie haben sich ziemlich zügig an die Nachwuchsplanung gemacht“, so Brigitte Meisel.

azi

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung