Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Kirchenkreis feiert Jubiläumsjahr der Reformation

Peine Kirchenkreis feiert Jubiläumsjahr der Reformation

Peine. Zum Start in das Jubiläumsjahr der Reformation stellt sich der evangelisch-lutherische Kirchenkreis Peine am Samstag, 29. Oktober, von 11 bis 14 Uhr in der City-Galerie vor. Das große Spektrum kirchlicher Arbeit von den Krippen für die Jüngsten über Angebote für Jugendliche bis hin zu vielfältigen Möglichkeiten für Erwachsene und Senioren wird gezeigt.

Voriger Artikel
Südstadtmesse: Bunte Vielfalt lockte viele Besucher
Nächster Artikel
Friedenskirche feierte 40. Gemeindehaus-Geburtstag

Kirchenkreis Peine: In der City-Galerie gibt es Kinderschminken für die Kleinen.

Zeitgleich findet die Ausstellung „U 20 - Junge Kunst im Peiner Land“ statt. Beide Veranstalter sorgen in der Mitte der City-Galerie für kleine Leckereien und freuen sich gemeinsam auf viele Besucher.

Die offizielle Eröffnung beginnt gegen 11 Uhr mit Grußworten des Vereins „Kunst im Peiner Land“ und des stellvertretenden Bürgermeisters Ewald Werthmann. Anschließend lädt Superintendent Dr. Volker Menke zu einer kleinen Andacht ein, die vom Posaunenchor begleitet wird. Weitere „Sieben-Minuten-Andachten“ folgen in regelmäßigen Abständen. Für den musikalischen Rahmen sorgen die Gitarrengruppe Petrus-Sounds aus Stederdorf, der Chor aus Solschen/Groß Bülten und der Gospelprojektchor aus Groß Lafferde.

In der City-Galerie und auch in der Fußgängerzone sind Kreativ-Teams aus den 18 Kindertagesstätten unterwegs, die zu Mitmachaktionen einladen. Zudem bieten der Kirchenkreisjugenddienst und die Erzieher aus den Kitas Kinderschminken, Stofftaschen bemalen, Basteln und mehr an.

Auch die Klinik-Clowns werden für Spaß beim Einkaufsbummel sorgen und die Besucher der City-Galerie aufheitern. An Informationsständen geben Kirchengemeinden Einblick in ihre Arbeit und laden zum Gespräch ein. So können bei den Kirchen der Stadtregion Thesen an eine Tür genagelt werden, die Region Südwest zeigt alte Bibeln und ist mit der Frauengruppe vertreten, die Herzkissen fertigt. Das Männerkochteam aus Gadenstedt-Ölsburg in der Region Südost stellt seine Arbeit vor, und die Nordregion zeigt unter anderem Bilder von der Edemisser Kirchendecke. Außerdem wartet ein Glücksrad, bei dem Playmobil-Lutherfiguren gewonnen werden können.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung