Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Kino: Moderne 3D-Technik ab sofort in beiden Sälen im Einsatz

Peine Kino: Moderne 3D-Technik ab sofort in beiden Sälen im Einsatz

Moderne 3D-Technik ist jetzt auch im kleineren Saal Alpha im Peiner Kino am Hagenmarkt im Einsatz. In die neue „DepthQ“-Anlage seien mehr als 12 000 Euro investiert worden, sagte Geschäftsführer Francis Rossi im Gespräch mit der PAZ. Im Saal wurde darüber hinaus eine neue, 5,40 mal 2,40 Meter große Silberleinwand eingebaut, die deutlich größer ist als die alte Leinwand.

Voriger Artikel
Promotion School: Schülerteams präsentierten ihre Geschäftsmodelle
Nächster Artikel
Hinrich-Wilhelm-Kopf-Schule: Kritik an massivem Unterrichtsausfall

Kino-Geschäftsführer Francis Rossi steht vor dem Kino am Hagenmarkt.

Quelle: A

„Da wir ja im Astoria bereits ein 3D-System haben, sind wir mit nun zwei voll ausgestattenen Sälen in einer wesentlich besseren Position, um neue Filme zum bundesweiten Starttermin von den Verleihern zu erhalten“, so Rossi.

Nachdem das Kino über Freischießen komplett geschlossen hatte, sollen in den nächsten Tagen die ersten 3D-Filme auch im kleineren Saal gezeigt werden. Im Programm: „Transformers - Ära des Untergangs“ am 17. Juli (Vorpremiere: Mittwoch, 16. Juli, ab 20 Uhr), „Drachenzähmen leicht gemacht 2“ am 24. Juli. Die Vorpremiere ist am Sonntag, 20. Juli, ab 16 Uhr.

Der Kino-Saal Alpha ist erst im vergangenen Jahr komplett renoviert und „neu“ ausgestattet worden, unter anderem mit bequemeren Stühlen, die aus einem Kino in Lohne stammen. Im Saal gibt es 35 Sitzplätze. Außerdem wurden die Wände und der Boden renoviert. Der größere Saal Astoria (305 Plätze) war bereits im Frühjahr vergangenen Jahres auf Digitaltechnik mit 3D umgerüstet worden. Die neuesten Filme laufen seitdem von der Festplatte, den passenden Ton gibt es in Dolby-Digital-Qualität.

rd

Eintrittskarten können an der Kinokasse vorbestellt werden. Der Saal Alpha kann für Veranstaltungen gemietet werden - von Firmen, Vereinen oder privaten Gruppen. Auch eigene Filme können gezeigt werden. Telefonischer Kontakt unter 05171/7699350.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung