Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Kindheit hinter Gittern

Peiner Tierheim Kindheit hinter Gittern

So klein und schon heimatlos: Acht Malinois-Welpen tapsen mit ihren großen Pfoten durch das Peiner Tierheim und entdecken schnüffelnd die Welt. Gemeinsam mit ihrer Mutter „Cora“ wurden sie aus einer Wohnung in Hannover befreit. Zuvor mussten sie eine Woche lang ohne Futter leben.

Voriger Artikel
Zoll stoppt Fleisch-Transport ohne Kühlung
Nächster Artikel
„Das Leben regiert die Welt“

Die kleinen Malinois-Welpen suchen nach einem neuen Zuhause.

Quelle: Christian Bierwagen

Peine. Wegen der schlechten Versorgung ist „Cora“ stark abgemagert und hat kaum genug Milch für ihre vier bis fünf Wochen alten Welpen. Wer den Tieren ein neues Zuhause geben möchte, kann die acht kleinen Rüden und ihre Mutter ab sofort besichtigen und reservieren. Im Alter von acht Wochen werden die Welpen abgegeben, dann sind sie geimpft, entwurmt und gechipt.

Auch die zweijährige Dackel-Mischlingshündin „Emma“ lebt im Moment im Peiner Tierheim. Vor vier Wochen brachte sie dort drei kleine Rüden und drei Hündinnen zur Welt. „Es kommt selten vor, dass wir im Tierheim miterleben dürfen, wie aus frisch geborenen Welpen halbstarke Junghunde werden“, sagt Tierheimleiterin Elke Maschnitza. „Alle sind begeistert, dass sie so etwas einmal sehen durften.“

Trotzdem sollen die Tiere nicht ihr ganzes Leben im Heim verbringen. Deshalb können auch „Emmas“ Welpen ab sofort besichtigt und reserviert werden. Sie werden ebenfalls geimpft, entwurmt und gechipt abgegeben.

• Interessenten können sich unter der Telefonnummer 05171/ 52558 melden. Außerdem würde sich das Peiner Tierheim über Futterspenden und Decken für die Welpen freuen.

Andre Ziegenmeyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung