Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
„Kinderparadies“: Wasserschaden soll rasch behoben werden

„Kinderparadies“: Wasserschaden soll rasch behoben werden

Wegen eines Wasserschadens in der Kindertagesstätte „Kinderparadies“ in Dungelbeck, kann die Einrichtung zurzeit nicht genutzt werden (PAZ berichtete).

Voriger Artikel
Schützenstraßen-Umbau beginnt
Nächster Artikel
Unfall unter Drogeneinfluss

Zurzeit nicht nutzbar: In der Nacht zum 13. Dezember lief die Kindertagesstätte „Kinderparadies“ in Dungelbeck voll Wasser. Der Schaden liegt bei etwa 285 000 Euro.

Quelle: mgb

Damit die Sanierung schnell vonstatten gehen kann, gibt es eine Eilentscheidung über außerplanmäßige Ausgaben, die der städtische Finanzausschuss am gestrigen Donnerstag zur Kenntnis nahm. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf etwa 285 000 Euro.

Dabei sah alles so gut aus: Alle Beteiligten seien in dem Glauben gewesen, die neu errichtete Krippe sei fertig und könne bald in Betrieb gehen, schilderte Stadtrat Friedhelm Seffer. In der Nacht zu Freitag, 13. Dezember 2013, passierte dann das Unglück. „Ausgerechnet an der Hauptleitung, da wo der Druck am größten ist, wurde ein Ventil oder Stopfen rausgerissen und das Gebäude stand zentimetertief unter Wasser“, erläuterte Seffer. Der Schaden sei exorbitant. Betroffen sind sowohl die neu errichtete Krippe als auch die bisherigen Räume der Regel-und Hortgruppen.

Die Kinder werden zurzeit in Ausweichquartieren in städtischen Gebäuden betreut. „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen unter diesen Umständen einen fantastischen Job“, betonte Seffer. Die Sanierungsarbeiten sollen demnächst beginnen, kündigte der Stadtrat an. Derzeit liefen noch Feuchtigkeitsmessungen und andere Dinge.

Einstimmig befürwortet wurde vom Finanzausschuss eine außerplanmäßige Ausgabe in Höhe von 72 805 Euro für die Reparatur von Unfallschäden bei der Straßenbeleuchtung. Gut 40 000 Euro davon könnten Verursachern zugeordnet werden, erklärte der Leiter des Amtes für Finanzen, Christian Axmann. Auf den restlichen rund 32 000 Euro bleibe die Stadt allerdings sitzen.

 jti

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung