Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Kinderbuggy einfach auf Parkplatz vergessen

Peine Kinderbuggy einfach auf Parkplatz vergessen

Wer vermisst seinen Kinderbuggy? Der Peiner Geschäftsmann Ole Siegel hat das moderne, dreirädrige Gefährt auf dem Kunden-Parkplatz seines gleichnamigen Sportfachgeschäfts an der Marktstraße vorgefunden - und eigentlich erwartet, dass der Buggy von seinem Eigentümer bald abgeholt werden würde.

Voriger Artikel
Polizei: Unfallverursacher flüchteten
Nächster Artikel
B 65: Drei Unfälle innerhalb von 24 Stunden

Der Peiner Geschäftsmann Ole Siegel zeigt den Kinderbuggy, der auf seinem Kundenparkplatz an der Marktstraße stand. Am Buggy fehlen zwei Räder, die abmontiert wurden.

Quelle: mgb

Tagsdrauf musste Siegel jedoch feststellen, dass der Wagen immer noch auf seinem Privatgelände stand. Lediglich zwei Räder waren abmontiert worden. So leiste er höchstens zur Winterzeit als Rodelschlitten gute Dienste, sagt Siegel.

„Zuerst hatte ich spaßeshalber überlegt, dem Kinderbuggy unseren Falschparkerzettel anzuheften“, so der Geschäftsinhaber. „Doch dann habe ich einfach darauf gewartet, dass der Buggy vom Besitzer abgeholt wird.“ Allerdings meldete sich im Laufe des Tages niemand. So ließ Siegel das Gefährt über Nacht auf seinem Parkplatz stehen. Ein Fehler - wie er am nächsten Morgen feststellte.

Denn der Wagen hatte nur noch ein Rad. Die anderen beiden waren entfernt worden. Jetzt vermutet Siegel, dass der Kinderbuggy nicht vergessen, sondern vom Sperrmüll bis auf seinen Parkplatz geschoben wurde.

Ilka Brennecke vom Peiner Fundbüro ist ähnlicher Meinung: „Es werden häufig Kinderwagen und -sitze gefunden. Ich vermute, dass das einfach nur wilde Müllentsorgung war.“ Allerdings gebe es auch andere Fälle. „Es ist schon vorgekommen, dass eine neu gekaufte Kaffeemaschine versehentlich nicht ins Auto geladen wurde, sondern einfach daneben auf dem Boden stehengeblieben ist“, so Brennecke. Die Maschine habe dann wahrscheinlich jemand anders einfach mitgenommen. Weniger wertvoll, dafür umso skurriler seien etwa Gartenzwerge, die im Fundbüro abgegeben werden.

mgb

Wer seinen Kinderbuggy vermisst, kann sich bei Ole Siegel unter der Telefonnummer 05171/15044 melden. Das städtische Fundbüro im Rathaus ist erreichbar unter der Telefonnummer 05171/49583.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung