Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Kessler lädt zum Europaschützenfest ein

Peine Kessler lädt zum Europaschützenfest ein

Peine. Endlich ist es soweit: Am heutigen Freitag beginnt offiziell das Europaschützenfest in Peine. Bis zu 80.000 Gäste aus ganz Europa werden bis Sonntag in der Fuhsestadt erwartet. Bürgermeister Michael Kessler (SPD) freut sich auf das Großereignis und begrüßt herzlich alle Gäste.

Voriger Artikel
Würdevoller Auftakt des Schützentreffens
Nächster Artikel
Niederländer: „Peine ist wirklich schön“

Das Europaschützenfest in Peine beginnt heute offiziell.

Quelle: A

Kessler betont: „Peine steht vor einem großen Ereignis. Wir sind Ausrichter des 18. Europäischen Schützenfestes, einem Fest, das nur alle drei Jahre in Europa stattfindet. Schon der Zuschlag für uns 2008 war ein Zeichen der Anerkennung. Die Verantwortlichen unter der damaligen Führung von Otto von Habsburg hatten erkannt, dass das Schützenwesen in unserer Fuhsestadt eine herausragende Stellung hat und viel Rückhalt in der Bevölkerung genießt.“

Die Organisatoren seien fieberhaft dabei, die letzten Hürden zu nehmen und man müsse jetzt schon den Hut ziehen vor dieser gewaltigen Leistung all der ehrenamtlichen Helfer, „die tausend Probleme zu bedenken hatten und in vielen Arbeitsgruppen generalstabsmäßig das Projekt angegangen sind“. Die Herausforderungen seien groß gewesen, speziell wenn man bedenke, dass die örtlichen Schützen nicht über angestelltes Personal verfügen.

„An der Spitze der Ehrenamtlichen muss an dieser Stelle Thomas Weitling mit großem Lob erwähnt werden, denn bei ihm liefen alle Fäden zusammen - er wird so manche schlaflose Nacht gehabt haben“, so Kessler. Peine sei gespannt auf den neuen Europakönig - oder zum ersten Mal eine Europakönigin? - und sehe dem Wettbewerb, der zwischen 600 Königen und Königinnen ausgeschossen wird, mit Spannung entgegen.

Der Bürgermeister weiter: „Wir freuen uns auf die prominenten Staatsgäste, denen wir eine schöne Stadt präsentieren können. Die Stadt Peine möchte den vielen europäischen Gästen, ob Schützen oder Besuchern, ein guter Gastgeber sein und mit ihnen ein friedliches und harmonisches Fest feiern.“

  • Mehr Infos zum Europaschützenfest gibt es in der offiziellen Festschrift. Für zwei Euro gibt es das Heft in der PAZ-Geschäftsstelle und im Festzelt.

PAZ-INFO: Die Termine am Freitag und Samstag

Freitag, 28. August
9 bis 17 Uhr: Schießen für jedermann (Kleinkaliber, Luftgewehr und Lichtpunkt)
ab 15.45 Uhr: Programm auf der Bühne im Stadtpark
16 Uhr: Feierliche Investiturmesse in der St.-Jakobi-Kirche
17 Uhr: Platzkonzert des Polizeiorchesters Niedersachsen auf dem Marktplatz
18 Uhr: Offizielle Eröffnung des Europaschützentreffens auf dem Marktplatz und Festmarsch zum Festplatz (Schützenplatz)
20 Uhr: Festabend im Festzelt „Herzlich Willkommen in Peine“ (Schützenplatz)

Samstag, 29. August
9 bis 17 Uhr: Schießen für jedermann (Kleinkaliber, Luftgewehr, Lichtpunkt und Bogen)
9 bis 11 Uhr: Anmeldung der Königinnen, Könige, Prinzessinnen und Prinzen zum Schießen (Silberkamp-Sportplatz)
12 bis 16.30 Uhr: Beginn des Schießens um die Würde des Europakönigs und des Europaprinzen (Silberkamp-Sportplatz)
ab 12.30 Uhr: Programm auf der Bühne im Stadtpark
17 Uhr: Marsch vom Silberkamp-Sportplatz zur St.-Jakobi-Kirche
18 Uhr: Feierlicher Krönungsgottesdienst in der St.-Jakobi-Kirche
19.30 Uhr: Königseinzug durch die Stadt zum Festplatz
20 Uhr: Festabend zu Ehren der Majestäten

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Peine
Station 17 aus Hamburg gaben auf der Bühne des Europaschützenfestes heute Abend richtig Gas.

Peine. Mit dem Abend der Begegnung gab es heute einen würdevollen Auftakt des 18.Europaschützenfestes in Peine, das morgen Abend um 18 Uhr mit einer Fahnenparade auf dem historischen Marktplatz offiziell eröffnet wird.

mehr
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung