Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Kessler: Der folgenden Generation keine Schulden hinterlassen

Peine Kessler: Der folgenden Generation keine Schulden hinterlassen

Eine bemerkenswerte Rede hat Bürgermeister Michael Kessler (SPD) gestern Morgen beim Königsfrühstück im Bürger-Jäger-Heim gehalten. Dabei sprach er auch die heiklen Themen Verschuldung und Hertie-Brache an.

Voriger Artikel
Königsfrühstück bei den Bürger-Jägern nach fünf Jahren Königs-Abstinenz
Nächster Artikel
Ratsgymnasium: Orchesterklasse gab Konzert in der Aula

Zahlreiche Ehrengäste waren am Dienstagmorgen beim Königsfrühstück im Bürger-Jäger-Heim.

Quelle: cb

Zuerst ging Kessler auf das Thema Finanzen ein und sprach sich deutlich gegen eine Verschuldung der Stadt Peine aus. Dafür seien aber „behutsame“ Gebühren-Erhöhungen nötig, die der Bürgermeister verteidigte.

Er sagte: „Immer wenn einer Gruppe etwas genommen oder aufgebürdet wird, gibt es ein Aufheulen. Mal sind es die Kinder in den Kitas, mal die Marktbeschicker, mal die Sportvereine, mal die Gastwirte. Keiner will belastet werden.“ Doch dies sei nötig, da ansonsten nur die Verschuldung der Stadt Peine als Alternative gebe. Kessler betonte: „Es gibt für mich nichts Schlimmeres als der folgenden Generation Schulden ohne Ende zu hinterlassen. Das ist kinderfeindlich und nicht die Anhebung des Essenzuschusses in Höhe von 19 Euro pro Monat.“ Aber er wolle Peine auch nicht kaputt sparen - „eine Stadt ohne Kultur, ohne Schwimmbäder, ohne Freischießen wäre fatal“.

  • Weiteres Thema war die Hertie-Brache, wobei Kessler auch hier deutliche Worte fand. Die Eigentümer seien eine Gruppe „gesichtsloser Konzerne, hinter denen kapitalistische Coupon-Abschneider stehen, die emotionslos nur auf Profit aus sind“. Neben den Bemühungen, mit potenziellen Investoren Kontakt aufzunehmen - hier gebe es bereits Gesprächspartner - versuche man parallel, die Hertie-Brache zum Sanierungsgebiet zu machen.

Es gab großen Applaus der etwa 300 Gäste.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung