Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Kandidatenkür: Wer wird nächster Landrat?

Peine Kandidatenkür: Wer wird nächster Landrat?

Kreis Peine. Heftig diskutiert wird in der Politik über die Ankündigung der Peiner Kreis-SPD, dass Franz Einhaus (SPD) Landrat bleiben soll. Für die CDU steht fest, sie wird einen eigenen Kandidaten benennen, der das Peiner Land in Richtung Braunschweig ausrichtet.

Voriger Artikel
Flüchtlings-Unterbringung ist Herausforderung
Nächster Artikel
Netto-Räuber äußern sich vor Gericht

Wer wird neuer Landrat im Peiner Kreishaus. Das Rennen ist eröffnet.

Quelle: A

Wer CDU-Kandidat werden soll, darüber würden aktuell Gespräche geführt, sagte CDU-Kreisvorsitzender Christoph Plett. Namen wollte er nicht nennen, auch nicht, wie viele Interessenten es aus den eigenen Reihen gibt. Ins Gespräch gebracht wird immer wieder Plett selber, aber der sagt klar nein: „Ich bin Anwalt in Peine“, sagte er mit Blick auf mögliche Ambitionen, als Chef ins Kreishaus einzuziehen. CDU-Kreistagsfraktions-Chef Hans-Werner Fecher sagte zum SPD-Kandidaten Franz Einhaus: „Es ist ohnehin egal, wen die SPD aufstellt, am Ende macht die SPD das, was ihr kleiner Koalitionspartner von den Grünen vorgibt.“

Die Grünen liebäugeln damit, einen eigenen Kandidaten - oder auch eine Kandidatin - für die Landratswahl aufzustellen. Beschlüsse gebe es aber noch nicht, sagte Stefanie Weigand, Sprecherin des Kreisvorstands der Grünen. Im Gespräch bei den Grünen als mögliche Kandidatin ist immer wieder Doris Meyermann, die gestern für eine Stellungnahme nicht zu erreichen war.
Weigand kommentierte ein mögliches Interesse Meyermanns so: „Wir haben noch keine Personaldebatte geführt, und es wurden intern auch noch keine konkreten Personen benannt.“ Für die Grünen steht fest, dass sich das Peiner Land eher in Richtung Braunschweig orientieren sollte, das hätten Beschlüsse der Mitglieder in der Vergangenheit ergeben. Zum Zeitraum einer möglichen Kandidatenkür sagte Weigand: „Wir haben im November die nächste Mitgliederversammlung, dort könnte das Thema auf die Tagesordnung kommen.“

Definitiv keinen eigenen Kanditen für die Landratswahl wird die Fraktion PB/Baum ins Rennen schicken. Das bekräftige Karl-Heinrich Belte (PB) auf Anfrage der PAZ.

Und die FDP werde sich erst später abstimmen, ob sie einen eigenen Kandidaten kürt, sagte Holger Flöge (FPD).

Von Thorsten Pifan

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kreis Peine
Franz Einhaus (SPD) soll für eine weitere Amtszeit Landratbleiben, wenn es nach dem SPD-Unterbezirk geht.

Kreis Peine. Wenn es nach der SPD im Peiner Land geht, tritt der Sozialdemokrat Landrat Franz Einhaus (60) für eine weitere Amtszeit an der Spitze der Kreisverwaltung an.

mehr
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung