Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Kammerchor Consono tritt in der St.-Jakobi-Kirche auf

Preisgekrönte Sänger präsentieren ihr musikalisches Können Kammerchor Consono tritt in der St.-Jakobi-Kirche auf

Mit dem Kammerchor Consono aus Köln sind am morgigen Samstag, 29. April, ab 18 Uhr mehrere preisgekrönte Musiker in Peine zu Gast. Sie geben ein Konzert in der Jakobikirche.

Voriger Artikel
Traumergebnis für Landtagkandidat Möhle (SPD)
Nächster Artikel
Kreis Peine führt flächendeckenden Digitalfunk ein

Der Kammerchor Consono wird am morgigen Samstag in der Peiner St.-Jakobi-Kirche singen.

Quelle: oh

Peine. Die etwa 45 Sängerinnen und Sänge präsentieren „eindrucksvolle Chormusik, vornehmlich aus dem 20. und 21. Jahrhundert“.

Gälische Halleluja-Rufe in der Tonsprache des irischen Komponisten Michael McGlynn wandern durch alle Stimmgruppen, das rhythmische und verschmitzte „Gloria“ von Levente Gyöngyösi preist den Herrn in allen frohen Launen. Und selbstverständlich erklingt auch Wilhelm Bergers „Groß ist der Herr!“, das dem Konzert seinen Titel gibt und das vom Kammerchor auf dem viel beachteten Album „Sturmesmythe“ zu hören ist. Das Konzert dauert etwa eine Stunde, der Eintritt ist frei.

Consono wurde 2001 von Harald Jers gegründet und hat seitdem zahlreiche nationale sowie internationale Chorwettbewerbe gewonnen. Regelmäßige Rundfunk- und Fernsehauftritte sowie CD-Einspielungen und Einladungen zu bedeutenden Musikfestivals unterstreichen die hohe Qualität des Ensembles und das internationale Ansehen. Der homogene Chorklang und die Transparenz der Stimmen von Consono werden von Fachleuten immer wieder „als herausragend gelobt“. Das Repertoire reicht von Musik der Renaissance- und Barockzeit über die Romantik bis hin zu Chormusik des 20. und 21. Jahrhunderts.

Harald Jers ist ein preisgekrönter Dirigent und Professor für Chorleitung an der Musikhochschule Mannheim. Er war Gastdozent an mehreren europäischen Musikhochschulen und leitete internationale Dirigierkurse. Darüber hinaus ist er Juror bei Chor- und Kompositionswettbewerben sowie Referent an internationalen Musikakademien und bei Fachsymposien. Einladungen als Gastdirigent zu Chören und Orchestern führten ihn auf Konzertreisen durch Europa, Asien und in die USA.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung