Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Kabarettist Dieter Hildebrandt ist tot: Peiner erinnern sich an seinen Besuch 2011

Peine Kabarettist Dieter Hildebrandt ist tot: Peiner erinnern sich an seinen Besuch 2011

Peine. Dieter Hildebrandt, der Altmeister des Kabaretts, ist in der Nacht zu Mittwoch mit 86 Jahren gestorben. 2011 besuchte er das Peiner Ratsgymnasium, um diesem zum 100-jährigen Bestehen zu gratulieren.

Voriger Artikel
Sprach- und Leseförderung für Kinder: Ministerin und Moderatorin zu Gast in Peine
Nächster Artikel
Rewe-Markt an Woltorfer Straße will mit frischen Lebensmitteln überzeugen

Dieter Hildebrandt im März 2011 am Peiner Ratsgymnasium: Der große Kabarettist kam, um der Schule zum 100-jährigen Bestehen zu gratulieren.

Quelle: A

Hergestellt hatte den Kontakt der Peiner NDR-Journalist Dirk Plasberg. Er schätzte den Kabarettisten schon als Jugendlicher und genoss ihn in der TV-Satiresendung „Scheibenwischer“. Der Mitgründer Münchner Lach- und Schießgesellschaft wurde einem breiten Publikum mit der ZDF-Satire-Sendung „Nachrichten aus der Provinz“ bekannt.

Mehrmals hat Plasberg ihn interviewt. „Ich habe Dieter Hildebrandt kennengelernt als charmanten und liebevollen Menschen, der beruflich und privat den Schalk im Nacken hatte und es genoss, Politiker zu sezieren“, sagt Plasberg.

Der Kontakt zum Ratsgymnasium kam seinerzeit über die Lehrerin Helga Brennecke zustande, die einen Künstler für das Jubiläum suchte. Das Besondere bei seiner Visite in Peine: die Schulstunde, die Hildebrandt am Morgen gab.

„Ich habe ihn bei dem Besuch an unserer Schule als sehr wachen und klugen Menschen kennengelernt“, sagt Schulleiter Dr. Jan Eckhoff. Hildebrandt sei während des Unterrichts ungemein interessiert gewesen an der Lebenswirklichkeit der Schüler. Gerade diese Aufmerksamkeit gegenüber der Gegenwart habe Eckhoff immer an Hildebrandt begeistert.

Peines Kulturring-Chef Christian Hoffmann bedauerte gestern, dass er Hildebrandt nie persönlich kennengelernt hat, denn für den Kulturring besuchte der Kabarettist Peine nie. Hoffmann bezeichnete Hildebrandt als sprachlich brillant und als „politisch moralische Anstalt“ der Republik.

Hildebrandt selbst sagte über Peine: „Wissen Sie, einer der das so lange macht wie ich, kommt zwangsläufig auch einmal nach Peine.“

Von Thorsten Pifan

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung