Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Kabarett zum 500. Jubiläumsjahr der Reformation

Maybach in St.-Jakobi-Kirche Kabarett zum 500. Jubiläumsjahr der Reformation

Dass Kirche und Kabarett eine gelingende Einheit bilden können, zeigt der bundesweit erfolgreiche Kabarettist und Pfarrer Ingmar Maybach in seiner Christlich Satirischen Unterhaltung - kurz CSU - mit der er am Sonntag, 27. August, um 17 Uhr, in der St.-Jakobi-Kirche Peine gastiert.

Voriger Artikel
Mutwillig gegen Auto gefahren
Nächster Artikel
Französische Schülergruppe zu Besuch

Pfarrer Ingmar Maybach gastiert am 27. August in Peine.

Peine. Der Kartenvorverkauf läuft bereits.

„Auch im dritten Programm ,Viva la Reformation!‘ wird wieder der bewährte humoristische Brückenschlag zwischen Politik und Religion geübt. Hier wird das Beste und das Neueste von der bundesweiten CSU geboten: Neben der Frage nach den Spuren des Protestantismus in der deutschen Politik gibt es ,Reformation zum Selbermachen‘, eine Analyse der konfessionellen Aspekte der Eurokrise sowie eine aktuelle Betrachtung des Münsteraner Täufer-Reichs als evangelischem IS. Ja, auch der Protestantismus kann radikal sein!“, heißt es in einer Ankündigung.

Zum großen Jubiläumsjahr wird die bundesweite CSU verstärkt durch „Die fabelhaften Wartburg-Brothers“. Zwei Country-Blues-Gitarren und die Kirchenorgel: „Johnny Cash meets Johann-Sebastian Bach. Auch das wird lustig!“, schreibt der Veranstalter.

Das Kabarett verspricht großen Spaß für alle, die zum 500. Reformationsjubiläum „einen neuen Blick auf kirchliches Treiben und Selbstverständnis wagen wollen“. Dabei muss man nicht bibelfest oder ein fleißiger Kirchgänger sein, um über die Ausführungen des Soziologen, Theologen und Kabarettisten herzhaft lachen zu können.

Pfarrer Ingmar Maybach stand als politischer Kabarettist bereits mit Bodo Wartke, Arnulf Rating, Urban Priol und Kurt Krömer auf der Bühne. Durch den Kontakt zum Babenhäuser Pfarrerkabarett während des Vikariates erfolgte vor zehn Jahren der Wechsel in das Genre des Kirchenkabaretts. Seitdem haben in über 600 Vorstellungen mehr als 80 000 begeisterte Zuschauer den „Spaßmacher Gottes” erlebt.

Karten sind ab sofort für 20 Euro pro Stück in der Buchhandlung Thalia in Peine und in allen Gemeindebüros des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Peine erhältlich. Weitere Informationen: www.pfarrer-maybach.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung