Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Jugendfeuerwehren feiern 40-Jähriges

Peine Jugendfeuerwehren feiern 40-Jähriges

Peine. Die zwölf Jugendfeuerwehren in der Stadt Peine mit den 159 Jungen und Mädchen bilden das Fundament der aktiven Freiwilligen Feuerwehren der Stadt und ihrer Ortschaften.

Voriger Artikel
Im Winter den Garten planen
Nächster Artikel
Mit der PAZ vergünstigt ins Badehaus P3

Viel Spaß im Zeltlager der Jugendfeuerwehren der Stadt Peine. 2013 waren die Jugendlichen in Berlin. In diesem Jahr geht es nach Osterode auf den Zeltplatz Eulenburg.

Quelle: Feuerwehr

In diesem Jahr feiern gleich drei Jugendwehren ihren 40. Geburtstag - die Jugendfeuerwehren in Schwicheldt, Stederdorf und Woltorf - und obwohl sie damit schon ein wenig in die Jahre gekommen sind, haben sie von ihrem jugendlichen Schwung nichts verloren.

Die älteste Jugendfeuerwehr auf dem Gebiet der Stadt findet sich in Dungelbeck. Dort leisteten die ersten Jugendlichen bereits 1969 ihren Dienst. In der Kernstadt gründete sich die Jugendfeuerwehr 1970. Ganz wichtig: Auch die Handorfer Jugendlichen gehörten fest zum Team dieser Truppe. Mitte der 1970er Jahre entstand dann ein Trend zur Gründung der Jugendwehren.

„In den Jugendfeuerwehren lernen die Jugendlichen ab zehn Jahren die Grundbegriffe des Feuerlöschwesens kennen“, sagte Michaela Kunter, Stadtjugendfeuerwehrwartin, und ergänzte: „Zudem fördern wir das Helfersyndrom und stärken das Ehrenamt.“ Die Jugendfeuerwehren leisten aber auch einen großen Beitrag zur Freizeitgestaltung bei den regelmäßigen Diensten in den Ortschaften, die meist über die Internetseiten der einzelnen Ortswehren abzurufen sind. Die Stederdorfer Jugendfeuerwehr unterhält sogar eine eigene Facebookseite, auf der stets Aktuelles veröffentlicht wird und entsprechend zu erfahren ist.

Ehrensache, dass die drei Jugendfeuerwehren ihren runden Geburtstag gebührend feiern. In Schwicheldt findet bereits am Wochenende ein Festkommers statt, in Stederdorf wird im März gefeiert. „Die Woltorfer richten am 4. September die Stadtjugendfeuerwehrwettkämpfe aus“, sagte Kunter. Eine weitere gemeinsame Veranstaltung ist der Tag der Jugendfeuerwehr, bei dem alle jugendlichen Feuerwehrleute aus dem Peiner Land eingeladen sind. Ausrichter ist diesmal die Jugendfeuerwehr Schwicheldt. Alle drei Jahren fahren die Jugendlichen ins Zeltlager. In diesem Jahr geht es aus der Eulenstadt Peine ins Zeltlager Eulenburg nach Osterode.

Während die Jugendfeuerwehren die Jugendlichen bereits an das Löschwesen heranführen sollen, gibt es heute den Trend, Kinderfeuerwehren zu gründen. Denn Jugendfeuerwehren sind erst ab zehn Jahren, bei den Kindern dürfen die Kleinen schon ab sechs Jahren mitmachen - und das Interesse an den vier Kinderfeuerwehren in Stederdorf, Vöhrum, Woltorf und der gemeinsamen Nachwuchs-Gruppe für Berkum, Handorf, Rosenthal und Schwicheldt ist groß.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Peiner Freischießen 2016 - Fassanstich
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Lokale Videos

Videos von Ilsede TV zu Ereignissen im Peiner Land

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung