Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Jugendamt macht 3,2 Millionen Euro Defizit

Kreis Peine Jugendamt macht 3,2 Millionen Euro Defizit

Kreis Peine. Das Jugendamt macht in finanzieller Hinsicht Probleme in der Landkreisverwaltung. Im vergangenen Jahr wurde das Budget um etwa 3,2 Millionen Euro überschritten. Einer der Gründe: ein starker Anstieg der Fallzahlen von Inobhutnahmen. 

Voriger Artikel
A2-Anschlussstellen sind ab 3. Juni gesperrt
Nächster Artikel
Marode Hertha-Peters-Brücke: Gutachten bis August

Jugendliche im Zimmer eines Jugendheimes.

Quelle: Reiner Voß (Archiv)

Der neue Jugendamtsleiter Dr. Marcus Kröckel will der Entwicklung nun mit Projekten im Peiner Land entgegenwirken.

In der Sitzung des Jugendhilfe-Ausschusses erklärte Sozialdezernent Dr. Detlef Buhmann, dass das gute Jahresergebnis des Kreishaushaltes trotz des Millionen-Defizits nicht gefährdet sei. Der Landkreis werde das Jahr 2015 vermutlich mit einem Plus von rund 3,2 Millionen Euro abschließen.

Hohe Kosten verursachten vor allem die Hilfen zur Erziehung mit einer Kostensteigerung von 1,4 Millionen Euro für Unterbringung von Jugendlichen in Heimen oder betreuten Wohngruppen. Mit 900.000 Euro schlugen die Hilfen für junge Volljährige, Eingliederungshilfen und Inobhutnahmen zu Buche. Obwohl der Landkreis auch unbegleitete minderjährige Flüchtlinge betreut, fallen dafür letztlich kaum Kosten auf Kreisebene an, weil in diesen Fällen das Land Niedersachsen finanziell in der Verantwortung steht.

Um die Kostensteigerungen abzufedern, prüft der neue Jugendamtsleiter aktuell, ob im Peiner Land die Einrichtung von stationären Plätzen oder von Wohngruppen Sinn ergibt. Hintergrund: Viele Jugendliche aus dem Landkreis, die untergebracht werden müssen, bekommen Plätze in anderen Bundesländern.

„Damit werden den Jugendlichen hier vor Ort die sozialen Kontakte abgeschnitten, was wir verhindern wollen“, resümierte Dr. Kröckel. Denn das widerspreche dem Schwerpunkt des Landkreises, Jugendliche und deren Familien engmaschig zu betreuen, um eine Rückführung in die Familien so schnell wie möglich wieder zu ermöglichen, wenn es die Umstände zulassen.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Peiner Eulenmarkt 2016
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Lokale Videos

Videos von Ilsede TV zu Ereignissen im Peiner Land

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung