Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Jugendamt Peine teilweise geschlossen

Sachbearbeiter sind nicht zu erreichen Jugendamt Peine teilweise geschlossen

Nicht besetzt sind von Montag, 21. Dezember, bis Mittwoch, 23. Dezember, die Sachgebiete Beistandschaften und Unterhaltsvorschusskasse des Jugendamtes. „Der Bundesrat hat dem Wachstumsbeschleunigungsgesetz zugestimmt. Dieses Gesetz hat auch Auswirkungen auf unterhaltsrechtliche Fragestellungen und gilt bereits ab dem 1. Januar 2010“, sagt Olaf Heimburg, Sachgebietsleiter im Jugendamt.

Peine. Neben der Erhöhung des Kindergeldes für das erste Kind von derzeit 164 Euro auf 184 Euro wird zeitgleich das Existenzminimum für Kinder – der Kinderfreibetrag – angepasst. Dieser Betrag dient als Berechnungs-Grundlage für den Kindesunterhalt nach der Düsseldorfer Tabelle, die die deutsche Unterhalts-Leitlinie ist.

Heimburg betont: „Dadurch wird sich der Unterhalt ab dem 1. Januar 2010 deutlich verändern.“ In den Sachgebieten Beistandschaften und Unterhaltsvorschusskasse erhalten rund 1600 Kinder aus dem gesamten Landkreis Unterstützung durch das Jugendamt. Die Eltern dieser Kinder sollen möglichst schnell über die Auswirkungen informiert werden.

„Die vielen Schreiben, die aufgrund der Gesetzes-Änderung versendet werden müssen, sind nicht neben der normalen Arbeit abzuarbeiten. Daher müssen wir leider die beiden Sachgebiete kurzfristig schließen“, erklärt der Jugendamt-Mitarbeiter. Die Sachbearbeiter sind in dieser Zeit weder persönlich noch telefonisch erreichbar.

Heimburg betont: „Die Änderungen gelten für alle Unterhalts-Verfahren, auch ohne Beteiligung des Jugendamtes.“ Es wird daher allen Personen, die entweder Kindesunterhalt erhalten oder zu zahlen haben, empfohlen, auf die Veröffentlichung der neuen Düsseldorfer Tabelle zu achten.

Weitere Infos im Internet unter www.olg-duesseldorf.nrw.de.

Thomas Kröger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung