Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Jüdisches Museum besuchte Peiner Ratse

Peine Jüdisches Museum besuchte Peiner Ratse

Peine. Besonderer Besuch im Peiner Ratsgymnasium: Das Jüdische Museum Berlin gab sich die Ehre, Schülern in Workshops und mit einer mobilen Ausstellung Grundgedanken der jüdischen Religion näherzubringen.

Voriger Artikel
Hans Schober feierte seinen 95. Geburtstag
Nächster Artikel
Lichterfahrt mit 30 Modellbooten

Anfassen erlaubt: Die Schüler lernten unter anderem rituelle Gegenstände oder Produkte jüdischstämmiger Hersteller kennen.

Quelle: oh

„Auf Initiative des Abiturkurses Geschichte unter Anleitung von Nadine Schulz wurde das Peiner Gymnasium als eine von nur fünf Schulen aus Niedersachsen ausgewählt, um im Dialog zwischen Museum und Schule die Geschichte Deutscher jüdischen Glaubens bekannt zu machen“, erklärte Schulleiter Dr. Jan Eckhoff.

Unter dem Motto „Anfassen ist erlaubt und Nachfragen erwünscht!“ lernten die sechsten Klassen rituelle Gegenstände oder Produkte jüdischstämmiger Hersteller kennen. Aber auch die Menora, der siebenarmige Leuchter der jüdischen Liturgie, oder rituelle Kleidungsstücke fehlten nicht. Ein Hingucker war sicherlich die mit Gebetsriemen ausgestattete Barbie-Puppe.

Auf diese Weise kamen Schülerinnen und Schüler, aber auch Lehrerinnen und Lehrer des Ratsgymnasiums mit den Beauftragten der Bildungsinitiative des Jüdischen Museums ins Gespräch. Doch blieb es nicht beim Begreifen allein: Es durfte auch schon einmal das eine oder andere koschere Gummibärchen gekostet werden.

Ergänzend zum Unterrichtsangebot für die sechsten Klassen beschäftigten sich Lerngruppen aus unterschiedlichen Jahrgangsstufen in Workshops anhand neuster digitaler Medien mit beispielhaften Biografien jüdischer Deutscher. Dabei reflektieren sie anhand der Formen des Anti- und des Philosemitismus den Umgang Deutscher mit jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern in der Nachkriegszeit.

jti

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung