Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Jubiläum: Kreissparkasse feierte 150. Geburtstag

Kreis Peine Jubiläum: Kreissparkasse feierte 150. Geburtstag

Peine. „150 Jahre Kreissparkasse Peine“: Das wurde am Donnerstagabend in der Ilseder Gebläsehalle groß gefeiert. Zum Jubiläumsfest hatte das Kreditinstitut rund 180 Gäste eingeladen, darunter Vertreter aus der Wirtschaft, der Politik und der Kirche sowie von Schulen und Verbänden.

Voriger Artikel
Kulturring: Neues Programm mit vielen Höhepunkten
Nächster Artikel
Kreis soll mit Stadt über Übernahme verhandeln

Gäste bei der Jubiläumsfeier der Kreissparkasse Peine.

Quelle: Michael Lieb

Der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Peine, Jürgen Hösel, begrüßte namentlich den Präsidenten des Sparkassenverbandes Niedersachsen, Thomas Mang, Landrat Franz Einhaus, der auch Vorsitzender des Verwaltungsrates der Kreissparkasse ist, und Sven Trümper, Leiter der Kreismusikschule Peine, die dem Abend einen musikalischen Rahmen gab.

150 Jahre Kreissparkasse Peine: Zum Jubiläum hatte das Kreditinstitut rund 180 Gäste in die Ilseder Gebläsehalle eingeladen.

Zur Bildergalerie

In seiner Rede blickte Hösel auf die Geschichte des Geldhauses zurück, die 1866 mit der „Sparcasse der Gemeinden des Amtes Peine“ ihren Anfang nahm. Zur Situation im Jubiläumsjahr sagte der Vorstandsvorsitzende: „Sie alle wissen, dass zum 1. Januar 2017 für uns die Fusion mit den Sparkassen Hildesheim und Goslar/Harz ansteht. Für diejenigen, die aus dem Peiner Land kommen, kann ich dazu sagen: Sparkasse bleibt Sparkasse. Natürlich wird es Veränderungen geben. Die hat es schon 150 Jahre lang gegeben.“ Geblieben sei aber bis heute der Bezug zum Geschäftsgebiet und zu den Menschen, die hier leben.

Ziel der neuen, fusionierten Sparkasse sei es, ihren Kunden auch noch in vielen Jahren ein verlässlicher und starker Partner zu sein. „Dafür setze ich mich auch persönlich ein“, versprach Hösel.

Verwaltungsratsvorsitzender Franz Einhaus hob in seiner Rede die Bedeutung der Sparkasse für den Landkreis hervor. Mit einer Bilanzsumme von rund 1,5 Milliarden Euro sei sie nicht nur Marktführer im Peiner Land, sondern gleichzeitig eines der größten Unternehmen mit rund 400 Mitarbeitern. Auch als Arbeitgeber und Steuerzahler habe die Kreissparkasse eine bedeutende Stellung.

Ein Grußwort sprach auch der Präsident des niedersächsischen Sparkassenverbandes, Thomas Mang.

Für musikalische Unterhaltung sorgte neben der Kreismusikschule unter der Leitung von Sven Trümper die Band „Jazz2Jazz“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Peine
Die Hauptstelle der Kreissparkasse Peine an der Celler Straße: Am 14. Oktober 1976 wurde diese fertiggestellt.

Peine. Starkes Stück Arbeit: In diesem Jahr feiert die Kreissparkasse Peine ihr 150-jähriges Bestehen. Das Kreditinstitut ist zwar in die Jahre gekommen, die finanzwirtschaftliche Versorgung die das Institut auf vielen Kanälen leitet, ist schon lange nicht mehr wegzudenken.

mehr
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung