Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Jubel für Musiker der Peiner Feuerwehr

Peine Jubel für Musiker der Peiner Feuerwehr

28 Musiker, 6 Schlachtenbummler und 3 Bollerwagen. Das ist die Mannschaft des Musikzuges der Peiner Kernstadtwehr, der beim Ausmarsch des Hannoveraner Schützenfestes dabei war.

Voriger Artikel
Offene Rechnungen über Tausende Euro
Nächster Artikel
Freischießen: Mann festgenommen

Der Musikzug der Peiner Kernstadtwehr vor dem großen Ausmarsch beim Schützenfest in Hannover.

Quelle: privat

Peine . Debüt für den neuen Musikzug der Kernstadtwehr: Ihren ersten Ausmarsch absolvierten die Musiker beim Schützenumzug in der Landeshauptstadt Hannover, dem größten Umzug dieser Art überhaupt.

„Die Musikzüge der Feuerwehren sind eine starke Stütze des Ausmarsches“, sagt Francesco Schweer, Sprecher der Stadtfeuerwehr. Er sei daher glücklich, dass die Musiker der Peiner Wehr ausgerechnet dort dabei waren. Denn in Peine wurde nahezu parallel zum Ausmarsch das Freischießen offiziell eröffnet.

„Wir hatten die Startnummer 100“, erzählt Musikzug-Leiter Frank S zydlowski – ein gutes Zeichen für den Musikzug, der erst Anfang April aus der Taufe gehoben worden ist. „Wir sind kurz davor, die Marke von 40 Mitgliedern zu knacken“, sagt er.

Abmarsch der Peine war um 12 Uhr. Eineinhalb Stunden ging es dann rund. Szydlowski, eigentlich ein eingefleischter Teilnehmer des Peiner Freischießens, war begeistert vom Jubel der Bevölkerung am Straßenrand. „Als wir die Fußballhymne 54, 74, 90, 2010 anstimmten, haben die Menschen spontan mitgesungen.“

Auch die Märsche und Stimmungslieder aus dem Repertoire waren vielen der Schaulustigen am Straßenrand bekannt „und sie sangen fleißig mit“, betont Alexandra Szydlowski vom Musikzug. Nach eineinhalb Stunden war der Zug vorbei, und die Musiker genossen noch ein paar Stunden auf dem Schützenplatz in H annover – zusammen mit den Schlachtenbummlern – Eltern der jungen Musiker – und den Bollerwagen mit der Verpflegung.

Ehrensache, dass die Feuerwehr-Musiker auch einen gemeinschaftlichen Besuch beim Peiner Freischießen auf dem Programm hatten.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung