Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Jetzt Tanks auffüllen: Heizöl in Peine sehr günstig

Peine Jetzt Tanks auffüllen: Heizöl in Peine sehr günstig

Kreis Peine. So günstig wie seit Jahren nicht mehr sind derzeit auch im Peiner Land die Preise für Heizöl. „Wer jetzt tankt, kann keinen Fehler machen“, sagt Dirk Elligsen von Elli-Oil in Stederdorf. „Das ist der günstigste Zeitpunkt seit Jahren.“

Voriger Artikel
Hans-Peter Männer bleibt Bürgerschaffer
Nächster Artikel
Gedenken an Gräueltaten der Pogromnacht

So günstig wie seit Langem nicht mehr: Der Preis für Heizöl hat ein neues Jahrestief erreicht.

Quelle: dpa

Für 100 Liter Heizöl zahlen die Peiner bei einer Abnahme von 3000 Litern derzeit um die 75 Cent brutto. „Das ist wirklich ein guter Preis“, bestätigt auch Jens Stipka vom Brennstoffhandel Stipka in Edemissen. „Im Vergleich zum Sommer sind wir derzeit drei bis vier Cent günstiger.“ Dennoch ziehe die Börse momentan wieder an. „Ein großer Ausbruch nach oben wird aber wohl nicht kommen“, so Stipka. „Es sei denn, es bricht wieder irgendwo ein Krieg aus.“

Tendenziell ist der Heizöl-Preis in der Woche günstiger als am Wochenende, weiß Anette Bollmann von Bollmann-Brennstoffe in Klein Lafferde, die dennoch auch wieder einen leichten Anzug der Preise bestätigt. „Grund dafür ist der schwächelnde Euro“, so die Expertin. „Wäre er stabiler, würden die Preise noch günstiger werden.“

Laut Statistik sei zuletzt übrigens die zweite Januarhälfte der günstigste Zeitpunkt zum Auffüllen der Heizöl-Tanks, sagt Elligsen. „Aber der Preis hängt von vielen Faktoren ab - die politische Lage, Nachfrage, Bestandszahlen und Fördermengen spielen unter anderem eine entscheidende Rolle.“

Die Tanks im Landkreis sind derweil wegen des bislang milden Wetters bei den Brennstoff-Anbietern gut gefüllt. „Wenn der Winter sehr stramm wird, so dass die Kanäle zufrieren, kann der Preis wegen der Transportschwierigkeiten zwar wieder anziehen“, schildert Stipka. „Aber die letzten Winter waren recht mild, und dadurch wurde auch weniger geheizt.“

Deshalb hätten viele Peiner auch noch ausreichend Heizöl in ihren Tanks. Und auch sonst würden private Kunden eher selten so große Mengen wie 3000 Liter tanken, sagt Anette Bollmann. „Meistens werden einmal im Jahr 2000 Liter getankt, oder mehrere Kunden schließen sich zusammen und geben eine Sammelbestellung auf.“ Denn je mehr Öl gekauft wird, desto günstiger wird für die Kunden der Preis - und diese Prinzip unterliegt keinen Schwankungen.

ju

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung