Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
„Jekyll und Hyde“ an der Fuhse

Theaterringe in den Festsälen „Jekyll und Hyde“ an der Fuhse

Vom Klassiker bis zur Komödie, vom Musical bis zur Revue: Für die neue Theatersaison hat sich der Kulturring Peine Großes vorgenommen. 22 Stücke stehen auf dem Programm – besetzt mit renommierten Stars.

Voriger Artikel
Kokain-Konsum! Helmut fliegt raus
Nächster Artikel
Ersthelfer löschen brennendes Auto

Peine. Druckfrisch riecht der Spielplan für die drei großen Theaterringe in den Peiner Festsälen. Insgesamt 22 Veranstaltungen bieten ein breites Spektrum von Literaturbearbeitungen bis zu lockerer Unterhaltung.
Wegen der Gliederung der Theaterreihen in „Das große Schauspiel“, „Theater-Mix“ und „Peine Boulevard“ kann sich jeder Gast sein persönliches Abonnement auswählen.
Los geht es am 22. September mit „Weiblich, 45+, na und?“, einem „musikalischen Hormonical“. Ein Glanzstück der Saison bildet auch das Stück „Toutou“: Mit Günther Maria Halmer, Michaela May und Ingo Naujoks ist die Komödie gleich dreifach prominent besetzt.

In der Sparte Musiktheater gibt es mit dem Musical „Jekyll und Hyde“ einen weiteren Höhepunkt. „Der kleine Lord“ kommt als musikalische Produktion kurz vor Weihnachten ebenfalls nach Peine.
Als Beitrag zum 20. Jahrestag der Wiedervereinigung holt der Kulturring eine Wende-Revue der Komödie Dresden nach Peine: Was wäre, wenn vor 20 Jahren der Sozialismus gesiegt hätte und der Westen in den Osten eingemeindet worden wäre?

Von der Spree an die Fuhse: Mit Walter Plathe in der Hauptrolle kommt ein Stück von Horst Pillau über den Schriftsteller Heinrich Zille nach Peine, das im vergangenen Jahr am Kurfürstendamm uraufgeführt wurde.
Als großen Klassiker präsentiert das Landestheater Detmold Kleists „Prinz von Homburg“. Edith Hanke möchte sich mit „Alles Astro“ von ihrem Tournee-Publikum verabschieden, und Judy Winter spielt eine der alten Schwestern in „Fisch zu viert“.

Das Gesamtprogramm der drei Ringe liegt ab sofort beim Kulturring in seinen Häusern aus. Vorbestellungen für die Abonnements werden schon angenommen. Bestellungen für den Freiverkauf kommen auf eine Warteliste, da zuerst die Abonnementplätze vergeben werden müssen.

azi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung