Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Jazz mit dem Brägenwoost Bratters Orchestra

Peine: Konzert im Junggesellenzelt Jazz mit dem Brägenwoost Bratters Orchestra

Zur Jazz-Nacht mit dem Brägenwoost Bratters Orchestra hatte das Corps der Bürgersöhne (CdB) nach Peine ins Junggesellenzelt auf dem Schützenplatz eingeladen, etwa 200 Jazz-Freunde waren diesem Ruf gefolgt.

Voriger Artikel
„Der Nussknacker“ verzauberte das Publikum
Nächster Artikel
Polizei will Einbrechern das Handwerk schwer machen

Das Brägenwoost Bratters Orchestra trat bei der Jazz-Nacht auf.

Quelle: Antje Ehlers

Peine. „Ein Mal im Jahr möchten wir eine Veranstaltung außerhalb der Korporation anbieten, und wir freuen uns sehr, dass wir mit den Brägenwoost Bratters eine hochklassige Band und dann auch noch aus unserer Heimat für diesen Abend gewinnen konnten“, erklärte Matthias Kühnel, passiver Deputierter des CdB und Organisator des Abends.

Wer ein Weihnachtskonzert erwartet hatte, lag falsch. Die acht Musiker und Sängerin Christiane Schommler boten Jazz vom Feinsten, ein buntes Potpourri aus verschiedenen Jahrzehnten des vergangenen Jahrhunderts.

War auch am Anfang des Konzerts die Atmosphäre im Publikum etwas zurückhaltend, änderte sich dies nach einer kurzen Pause schnell. Gespräche der Musiker untereinander oder Flirts mit dem Publikum vermittelten trotz aller für den Auftritt nötigen Konzentration die für den Jazz typische Leichtigkeit. Obwohl alle Herren und die Dame Profimusiker sind, war ihnen die Spielfreude anzumerken. Besonders die Bläser wussten immer wieder durch eindrucksvolle Lippen- und Fingerakrobatik während ihrer Soli zu begeistern und zogen einen Großteil des Publikums in ihren Bann. Dieses war begeistert und spendete reichlich Beifall.

Bärbel Müller aus Vöhrum freute sich. „Ich habe die Brägenwoost Bratters mal bei einer Himmelfahrtstour gehört und spontan an der Telefonaktion der PAZ teilgenommen. Dass ich zu den Gewinnern gehörte, hat mich überrascht“, sagte sie. Auch Doris und Helmut Friehe aus Groß Lafferde gefiel die Veranstaltung. „Die Musik ist super, nur die Stimmung könnte noch etwas besser sein“, bilanzierten sie.

Das Orchester besteht jetzt seit 35 Jahren. Einige Gründungsmitglieder sind noch immer mit dabei. Ob Stadtfest oder Fernsehauftritt, Mombasa (Kenia) oder Bodenstedt - der Auftritt der Brägenwoost Bratters gilt stets als ein schönes Erlebnis.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung