Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Jahrbuch wird ab jetzt von der PAZ hergestellt

Schützengilde Jahrbuch wird ab jetzt von der PAZ hergestellt

Peine. Druckfrisch haben Andreas Höver und Jörg Buchberger jetzt den neuen Gildeboten in Empfang genommen. Überreicht haben dem Hauptmann der Peiner Schützengilde, Höver, und seinem Adjutanten Buchberger das Jahrbuch PAZ-Geschäftsführer Gordon Firl und PAZ-Anzeigenverkaufsleiter Carsten Winkler mit PAZ-Redakteur Thorsten Pifan.

Voriger Artikel
Peiner Promis feiern im Kreise der Familie
Nächster Artikel
Polizeikontrolle: Kraftfahrzeugsteuer nicht entrichtet

Mit dem neuen Gildeboten (von links): Gordon Firl, Jörg Buchberger, Andreas Höver, Carsten Winkler und Thorsten Pifan.

Quelle: rd

Die PAZ hat das 80 Seiten starke Werk in diesem Jahr erstmals produziert. Dabei handelt es sich beim Gildeboten um ein echtes Peiner Produkt. Während die Schützen der Gilde den Inhalt lieferten, hat es Freischießen-Fan Pifan überarbeitet und den Texten den letzten Schliff verpasst. Layout und Gestaltung haben die Experten von der PAZ übernommen. Gedruckt hat es dann die Firma Fischer Druck und ausgeliefert worden ist der Gildebote am Ende vom Kreis Kurier.

Höver und Buchberger zeigten sich bei der Übergabe vor allem vom reibungslosen Ablauf der Produktion begeistert. Nach dem Liefern des Rohmaterials ist in Windeseile das fertige Produkt entstanden, in dem die Höhepunkte des Freischießen-Jahres aus Sicht der Schützengilde dargestellt sind - in diesem Jahr mit besonders großer Freude, stellte die Gilde mit Andreas Konschak doch den Bürgerkönig.

Einen weiteren Höhepunkt für die Schützen gab es dann Ende August mit dem Europaschützenfest, das in dem Hochglanzprodukt ebenfalls gebührenden Platz einnimmt. „Wir wollen mit dem Gildeboten unseren Schützen, die nicht an allen Veranstaltungen teilnehmen können, einen Einblick in das Leben unserer Gilde geben“, erklärte Höver die Philosophie hinter dem Jahrbuch.

Besonders erfreulich für die Gilde: Produktion und Druck wurden großteils über Anzeigen finanziert, die von den Fachleuten der PAZ für das Jahrbuch verkauft wurden, so dass die Kosten am Ende minimiert wurden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung