Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Investor plant Soccer-Halle

Peiner Herzberg Investor plant Soccer-Halle

Das Kapitel Tennis am Herzberg wird geschlossen. Möglicherweise ist dies Anstoß für ein neues sportliches Kapitel. Ein Bielefelder Investor würde gern eine Soccerhalle eröffnen.

Voriger Artikel
B 65 ab Montag halbseitig gesperrt
Nächster Artikel
PUT und Klinikum im Visier

Am Ball bleiben: Die Tennishalle des PTC am Herzberg könnte zu einer Soccer-Halle umgebaut werden.

Quelle: kn

Peine. Der Peiner Tennis-Club (PTC) löst sich auf, die Halle könnte für Hallenfußball genutzt werden. „Es hat ein Gespräch mit der Stadt gegeben“, bestätigte der potenzielle Investor. Er habe ein tragfähiges Konzept für eine alternative Freizeitnutzung zur Prüfung vorgelegt und hoffe auf weitere Gespräche. Er gehe davon aus, dass Bedarf bestehe und die Investition sich rechne. In Bielefeld hat er eine Tennishalle zu einer Soccerhalle mit zwei Fußballplätzen umgebaut. Allerdings ließe sich dies nicht einfach auf Peine übertragen, hier müssten Details geklärt werden.

Interesse scheint da zu sein. Die Stadt arbeitet an einem Integrierten Stadtentwicklungskonzept (ISEK). Bei der Sitzung der Arbeitsgruppe Kernstadt hatte Ole Siegel, der
Vorsitzende der City-Gemeinschaft, vorgeschlagen dass es mehr Freizeiteinrichtungen wie Soccerhalle, Bowling oder Kartbahn geben sollte.

Die Idee ist auch nicht neu: Bereits im vergangenen Jahr hatte der unter Mitgliederschwund leidende PTC mit demselben Investor über den Verkauf der Halle verhandelt. Man sei auch schon handelseinig gewesen, sagte der Vereinsvorsitzende Friedhelm Samlowitz. Der PTC sollte einen Hallenplatz und vier Außenplätze behalten. „Dann hätte sich der Verein vielleicht nicht gleich auflösen müssen.“

Kurz vor Vertragsschluss machte die Stadt von ihrem Vorkaufsrecht Gebrauch und erwarb die Vereinsanlagen für 200 000 Euro. Dies geschah auch, um den Schulen, die den Goltzplatz für Sport nutzen, die Möglichkeit zu geben, die Sanitäreinrichtungen und Umkleideräume der Tennishalle zu nutzen. Somit könne die teure Sanierung des „Hauses des Sports“ auf dem Goltzplatz vermieden werden, hieß es zur Begründung.

jti

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung