Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Ingo Appelt: „Peine, lass die Sau raus!“

Ausverkaufte Festsäle Ingo Appelt: „Peine, lass die Sau raus!“

Ausverkauftes Haus bei Ingo Appelts Besuch in den Festsälen: Der Comedian präsentierte dem begeisterten Publikum sein neues Bühnenprogramm „Besser… ist besser“. Mit den Worten „Peine, lass die Sau raus!“ begrüßte er sein bunt gemischtes Publikum. Nach nur wenigen Witzen mussten viele Zuschauer die ersten Lachtränen wegwischen.

Voriger Artikel
Betrüger verkaufen sogenanntes Autobahngold
Nächster Artikel
Einbruch bei Media-Markt: Polizei bittet um Mithilfe

Sorgte für einen Lacher nach dem anderen: Ingo Appelt.

Quelle: Foto: Celine Wolff

Peine. „Ich bin froh, dass ich heute Abend in Peine bin. Hier ist die Stimmung gut“, freute sich Appelt immer wieder, dessen Witze gern auch mal unter die Gürtellinie gehen.

Faszinierend war, wie der Comedian mit seiner Stimme und Mimik umgehen kann: Mal imitierte er Angela Merkel, mal Udo Lindenberg. Spätestens bei Til Schweiger riss es auch den letzten Zuschauer vor Lachen fast vom Stuhl.

In seinem Programm betonte der bekannte Comedian besonders, dass er anständiger geworden sei und sich nun an die, die entscheiden, richten würde - also an die Frauen: „Sie müssen die Männer erziehen. Wir müssen zu Dienstleistern werden und auf die Frauen hören.“

Doch auch die Männer nahmen ihre Rolle langsam, aber sicher an: „Männer, was sollt ihr werden?“, fragte Appelt. Antwort der Männer: „Dienstleister!“ Auch Appelt sei ein Dienstleister, wie er den Männern klarzumachen versuchte: „Warum wäre ich sonst hier? Weil ihr nicht mehr lustig seid. Sonst wärt ihr mit eurer Frau zu Hause. Weil ihr nicht lustig seid, muss ich heute Abend lustig sein.“ Es waren also die Männer, die herhalten mussten. Und doch hat sich manch einer sicherlich wiedergefunden in Appelts Witzen.

„Das Programm hat sich noch gesteigert in den vergangenen zwei Jahren. Es sind viele Lachmomente dabei“, lobte Nicole Klemme (44) aus Hoheneggelsen. Auch der 27-jährige Abd Masieh Abd Elahad aus Braunschweig fand den Abend gelungen: „Es ist interessant, dass Appelt verschiedene Altersgruppen anspricht. Ich finde die Show super.“

Wer Einblicke in die Show bekommen möchte: Appelt filmte sein Peiner Publikum. Das entstandene Video kann auf seiner Facebook-Seite angesehen werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

654b9858-59a3-11e7-b888-b2eb4980a823
Ortsfeuerwehr Stederdorf: Übung

Die Ortsfeuerwehr Stederdorf hat eine 24-Stunden-Übung absolviert.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung