Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
In Polizeigewahrsam: Peiner (35) rastet aus

Peine-Stederdorf In Polizeigewahrsam: Peiner (35) rastet aus

Stederdorf. Die Polizei nahm in der Nacht zu Sonntag einen 35-jährigen Peiner wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Polizeibeamte in Gewahrsam.

Voriger Artikel
Busse und Bahnen werden nächstes Jahr teurer
Nächster Artikel
Hospizbewegung feierte 20-jähriges Bestehen

Ein 21-jähriger Peiner bekam den Streit eines Paares mit. Der Peiner versuchte den Streit zu schlichten. Im Rahmen dieses Schlichtversuches gab ein 35-jähriger Peiner dem 21-Jährigen eine Backpfeife. Der 21-Jährige wurde leicht verletzt.

Bei der anschließenden Personalienfeststellung durch die Polizei leistete der 35-Jährige Widerstand und beleidigte die eingesetzten Polizeibeamten. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde der Peiner im Polizeigewahrsam untergebracht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

2e7e1a22-5268-11e7-b870-8d64d1d73437
Die Gewinner bei „Gemeinsam helfen“

Die Preisverleihung zur PAZ-Initiative „Gemeinsam helfen“ fand erstmals in der St.-Jakobi-Kirche statt. Mehr als 100 Gäste waren gekommen, um die Gewinner zu feiern, die von den PAZ-Lesern per Telefonabstimmung gewählt wurden. 53 soziale Projekte werden mit insgesamt 15000 Euro unterstützt.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung