Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Ilseder Mord: Eheprobleme als Motiv

Groß Ilsede Ilseder Mord: Eheprobleme als Motiv

Groß Ilsede. Die Hildesheimer Staatsanwältin Christina Pannek hat gestern den PAZ-Bericht über die Anklage-Erhebung gegen Andreas S. (36), der seine vier Kinder getötet haben soll, bestätigt. Der Prozess könnte bereits im Oktober im Landgericht Hildesheim beginnen. Und Pannek gab weitere neue Details zum Vierfachmord bekannt.

Voriger Artikel
Glas-Verbot: Wirte protestierengegen die Plastikbecher beim Eulenmarkt
Nächster Artikel
Eulenmarkt: Stars hautnah bei der Traumparade

Nach dem Mord in Ilsede: Ein Ermittler in weißem Anzug.

Quelle: A

„Die Staatsanwaltschaft Hildesheim hat gegen den 36-jährigen Vater aus Groß Ilsede Anklage vor dem Schwurgericht des Landgerichts Hildesheim erhoben“, sagte Pannek. Ihm werde Mord in drei Fällen sowie Totschlag vorgeworfen.

Den Ermittlungen zufolge soll Andreas S. in den späten Abendstunden am Donnerstag, 14. Juni, seine vier Kinder Lio (5), Lean (7) und Noah (9) und Pia (12) getötet haben. Die Staatsanwältin weiter: „Ihm wird zur Last gelegt, seinen drei jüngsten Kindern während des Schlafs mit einem sogenannten Cuttermesser tiefe Schnittverletzungen im Halsbereich zugefügt zu haben, die zum Verbluten führten. Seine zwölfjährige Tochter soll während des Geschehens wach geworden sein und sich gegen den Angriff des Angeschuldigten vergeblich gewehrt haben. Auch sie starb als Dritte an den ihr zugefügten Verletzungen.“

Im Anschluss habe der angeschuldigte Vater, der an einer schweren depressiven Störung leiden soll, die toten Kinder auf das Ehebett gebracht und sich dann selber dazugelegt. Dann hat Andreas S. laut Pannek versucht, Selbstmord zu begehen. Er konnte jedoch von den herbeigerufenen Rettungsärzten gerettet werden.

Der 36-Jährige, der sich jetzt unter Bewachung in einem psychiatrischen Krankenhaus befindet, hat die Vorwürfe eingeräumt. Als Motiv hat er angegeben, Eheprobleme gehabt und keinen anderen Ausweg mehr gesehen zu haben. Laut Andreas S. hat es „für uns beide keine Zukunft mehr gegeben“.

Seine Ehefrau (34) verweigert weiter die Aussage.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung