Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
„Ich bereue nichts“

Bundesverdienstorden „Ich bereue nichts“

„Als ich die Benachrichtigung im Briefkasten fand, habe ich mich richtig erschrocken. Ich bin gleich ins Rathaus gefahren um zu fragen, ob das denn stimmt“, sagt Willi Winkelmann. Der 73-jährige Peiner bekam gestern von Bürgermeister Michael Kessler (SPD) die höchste deutsche Auszeichnung überreicht: den Bundesverdienstorden.

Voriger Artikel
15 Füchse getötet, gehäutet und entsorgt
Nächster Artikel
Gefeierte Premiere – nur Rumpelstilzchen ist sauer

Der Peiner Willi Winkelmann (links) bekam von Bürgermeister Michael Kessler (rechts) gestern den Bundesverdienstorden überreicht.

Quelle: rb

Peine . „Als ich die Benachrichtigung im Briefkasten fand, habe ich mich richtig erschrocken. Ich bin gleich ins Rathaus gefahren um zu fragen, ob das denn stimmt“, sagt Willi Winkelmann. Der 73-jährige Peiner bekam gestern von Bürgermeister Michael Kessler (SPD) die höchste deutsche Auszeichnung überreicht: den Bundesverdienstorden.

30 Jahre lang setzte sich Willi Winkelmann im Kirchenvorstand der evangelischen Friedenskirche Peine ein. Er übernahm viele ehrenamtliche Aufgaben, betreute unter anderem Seniorenfreizeiten und fasste selbst mit an, als das Kirchendach isoliert werden musste. Darüber hinaus besuchte er zwanzig Jahre lang schwer kranke Menschen im Krankenhaus.

„Beim ersten Mal war ich sehr mitgenommen und dachte: Das kann ich nicht. Aber meine innere Stimme hat gesagt: Du musst weitermachen“, erinnert sich Winkelmann. „Heute bin ich froh, dass ich das alles getan habe. Ich bereue nichts. Doch ohne meine Frau hätte ich es nicht geschafft.“

Von der Ehrung seines Engagements durch den Bundesverdienstorden hat Winkelmann nach eigenen Angaben nichts geahnt: „Hartwig Klußmann hat die Unterlagen über meine Aktivitäten gesammelt und nach Hannover geschickt. Ich hab davon gar nichts mitbekommen und hätte nie mit einem Orden gerechnet.“

In seiner Rede zitierte Kessler den Gründer der SOS-Kinderdörfer, Hermann Gemeiner: „Alles Große in unserer Welt geschieht nur, weil jemand mehr tut, als er muss.“ Darüber hinaus sagte Kessler: „Die Verleihung des Bundesverdienstordens ist ein Zeichen des Respekts. Sie ist ein Symbol für die Werte, die der Ordensträger durch sein Engagement gezeigt und die er aus tiefer Überzeugung gelebt hat.“

André Ziegenmeyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung