Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Hundestrand bei den Nacktbadern

Eixer See Hundestrand bei den Nacktbadern

Direkt an der Autobahn 2, weitab von der Gaststätte Eixer Seeblick und dem Sandstrand direkt gegenüber hat die Tourismusförderung einen Badestrand für Hunde eingerichtet. Bisher gab es dort vor allem Ärger wegen der Nacktbader.

Voriger Artikel
Polizei warnt vor dem Enkeltrick
Nächster Artikel
21-Jährige überfährt Straßenbaum

Der elfjährige Danny spielt mit Hund Baxter am neuen Hundebadestrand am Eixer See.

Quelle: pif

Eixe. Baxter tollt im Wasser. Der Hund ist gerade vier Monate alt, sein Herrchen Danny ist elf. Seit gestern dürfen die beiden zum ersten Mal offiziell am Eixer toben. Denn gestern ließ die Tourismusförderung die Schilder für den neuen Hundebadestrand aufstellen. Bisher war der Abschnitt am hinteren Teil des Sees an der Autobahn 2 vor allem das Revier der Nacktbader, die sich dort seit vielen Jahren ohne Kleidung sonnen.

„Ich finde es toll, dass wir jetzt offiziell mit dem Hund hier sein dürfen“, sagt Dannys Mutter, Nicole Bauer, aus Peine. Sie war mit der Familie samt Hund schon an einem anderen Strandabschnitt und ist von freundlichen Ordnungshütern gebeten worden, den Strand zu verlassen.

An dem Abschnitt, zu dem Besucher über den großen Parkplatz hinter der Gaststätte Eixer Seeblick gelangen, haben schon in den vergangenen Jahren Tierliebhaber gelegen. Ärger mit anderen Badegästen habe es nie gegeben, bestätigen die Sonnenanbeter. Sie fürchten allerdings, dass nach der offiziellen Freigabe des Strandes viel mehr Hundebesitzer kommen und es dann Ärger geben kann.

„Wir haben am Dienstagabend schon einen Vorgeschmack bekommen“, erzählt einer der Badegäste. Da seien plötzlich zwölf Hunde gleichzeitig am Strand gewesen, was nicht gerade friedlich abgelaufen sei. „Es gibt Hunde wie Niña, die brauchen nicht einmal eine Leine“, sagt ein anderer Gast und deutet auf einen Hunde, der friedlich unter einem Sonnenschirm liegt. Viele der Badegäste gestern am Strand hätten es besser gefunden, wenn die Hunde an einen anderen Strand baden dürften. Zum Beispiel am ersten Parkplatz an der Straße von Peine nach Eixe. „Dort gibt es viel Schatten für die Tiere und dort liegt kaum jemand.“

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung